Gurre-Lieder, Neujahrs- & Kammerkonzert

Bühne & Klassik // Artikel vom 15.12.2012

Nie war Arnold Schönberg erfolgreicher als am 23.2.1913 in Wien, wo seine „Gurre-Lieder“ uraufgeführt wurden.

Mit über 300 Mitwirkenden war die Kantate nach Liedern des Dänen Jens Peter Jacobsen ein immenses Unterfangen – und ist es knapp 100 Jahre später auch für das Badische Staatstheater, das für die Aufführung all seine Kräfte bündelt und sich zudem mit dem Opernchor aus dem koreanischen Daegu verstärkt. Zu Gast als Sprecher: Sängerlegende Heinz Zednik (Sa+So, 15.+16.12., jeweils 19 Uhr, Staatstheater, Großes Haus).

Am Mo, 17.12. findet ein Diskussionsforum zu den Gurreliedern aus musikalischer und theologischer Sicht statt (19 Uhr, Mittleres Foyer). Mit französischem Esprit und Musik von u.a. Jacques Offenbach, Maurice Ravel, Émile Waldteufel und Georges Bizet startet die Badische Staatskapelle ins Jahr (Neujahrskonzert am Di, 1.1., 19 Uhr, Großes Haus).

Das „Kammerkonzert Extra“ kombiniert Johannes Brahms’ Serenade Nr. 1 D-Dur mit zwei Werken von Richard Strauss, die 64 Jahre auseinander liegen: Zur Zeit der „Serenade Es-Dur op. 7“ war er Schüler, mit der Sonatine „Aus der Werkstatt eines Invaliden“ feierte er seinen 80. Geburtstag (So, 27.1., 11 Uhr, Kleines Haus). -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Atze Schröder

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.02.2018

Getönte Brille, Lockenhelm und der Ellbogen baumelt lässig aus dem Cabriofenster – so gechillt nimmt Atze Schröder Fahrt auf für sein neues Programm.

>   mehr lesen...




Tangata

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.02.2018

Ein bewegender und bewegter Abend verspricht „Tangata – Tango für Kopf und Beine“ zu werden.

>   mehr lesen...




Umbo

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.02.2018

Sein halbes Leben hat sich der Kärntner Bass-Mann in den Dienst von Künstlern wie Paul Young, Midge Ure, Laith Al-Deen, Nik Kershaw, Wolfgang Niedecken, Thomas D, Rea Garvey oder Christina Stürmer gestellt.

>   mehr lesen...




Das Neue Hoftheater mit Biss

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal schlägt Dracula noch seine Eckzähne in Halsschlagadern, lässt die Zuschauer erschaudern – ob vor Grusel oder vor unverhohlener Erotik – und entführt in eine fremde Welt (Fr+Sa, 16.+17.2., 20 Uhr).

>   mehr lesen...




Herztrittmacher

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Für sie ist es die große Liebe – für ihn aber nur „Freundschaft plus“.

>   mehr lesen...




41. Händel-Festspiele

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Mit der Neuinszenierung von „Alcina“ besinnen sich die „Händel-Festspiele“ auf ihre Wurzeln.

>   mehr lesen...




Alcina

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

1978 hießen die „Händel-Festspiele“ noch „Händel-Tage“ und zeigten bei ihrer zweiten Ausgabe die „Alcina“.

>   mehr lesen...




41. Händel-Festspiele

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Die Premiere der großen Händel-Oper „Alcina“ (Fr, 16.2.) ist Highlight und Startpunkt des jährlichen Barockfestivals.

>   mehr lesen...




Abfall der Welt

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.02.2018

Körperlicher und globaler Verfall, Zerstörung und neues Wachstum, virtuelle Körper und eine Person, die all ihre Daten löschen möchte.

>   mehr lesen...