HfM-Liederabende

Bühne & Klassik // Artikel vom 16.10.2020

Die Qual der Wahl hätten Freunde des klassischen Liedes an diesem Freitag gehabt.

Während HfM-Rektor Hartmut Höll am Klavier mit dem Bariton Thomas Hampson ausgewählte Beethoven-Lieder, Mahlers „Lieder eines fahrenden Gesellen“ und amerikanisches Liedgut interpretiert (Fr, 16.10. 19.30 Uhr, Rihm-Forum, Karten nur im VVK), sollte Pianistin Lisa Golovnenko ihr Solistenexamen als Duo-Partnerin des Tenors Merlin Wagner mit Liedern von Brahms und Richard Strauss gestalten.

Der Hampson/Höll-Termin ist abgesagt, der zweite Liederabend im Velte-Saal des Schloss Gottesaue von 16.10. auf Mi, 28.10., 19.30 Uhr, verlegt. -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 2.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL