HfM-Neujahrskonzert 2019

Bühne & Klassik // Artikel vom 13.01.2019

Ganz auf französische Musik setzt das Sinfonische Blasorchester der Hochschule für Musik in seinem Neujahrskonzert.

Hector Berlioz’ feierliche „Apoethéose de la Grande Symphonie Funèbre et Triomphale“ steht neben Florent Schmitts orgiastischem „Dionysiaques“. Mit auf dem Programm: „Orient e Occident“ von Camille Saint-Saëns, Charles Koechlins „Quelques chorals pour des fetes populaires“ und Ida Gotkovsky mit ihrem „Concerto pour grand orchestre d’harmonie“. -fd

So, 13.1., 11 Uhr, Hochschule für Musik, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 14.02.2019

„Männer sind anders. Frauen auch!“, wissen Thomas Hänsel und Friederike Krahl.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.01.2019

Sein Name steht für „Magie - mit Stil Charme und Methode“.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.01.2019

In ihrem dritten Konzertprogramm seit Gründung des Duos 2007 in Freiburg bringen Doesjka van der Linden und Nell Kura Franz Poenitz’ „Spukhafte Gavotte“ op. 75, Cesar Francks Prelude, Fuge und Variation sowie u.a. Werke von John Thomas, Enrique Granados, Gabriel Fauré sowie Bernard Andrès zu Gehör.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.01.2019

Brahms’ Klavierquintett op. 34 ist viel mehr als nur Abi-Sternchenthema.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 13.01.2019

Ganz auf französische Musik setzt das Sinfonische Blasorchester der Hochschule für Musik in seinem Neujahrskonzert.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 13.01.2019

Am 13.1.1719 eröffnete das Hoftheater im Karlsruher Schloss.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 10.01.2019

Ole Hoffmann hat sich für 2018 etwas Ordentliches vorgenommen.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 10.01.2019

Eure Mütter werden auch immer älter.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 09.01.2019

Der Kulturfonds Baden, die HfM und die Landesbibliothek haben eine neue Konzertreihe initiiert.