HfM: Sinfonisches Konzert

Bühne & Klassik // Artikel vom 15.07.2018

Um Bizet dreht sich alles beim Sommerkonzert des Schulmusik-Orchesters.

Um seine Melodien aus „Carmen“ wirbelte einst Maya Plissezkaja. Die Primaballerina war mit dem Komponisten Schtschedrin verheiratet, der für sie eine Melange aus „Carmen“-Hits und anderen Bizet-Motiven zu einer Suite zusammenbaute.

Das Stück war wegen zu vielen erotischen Anspielungen in der Sowjetunion zunächst verboten, heute wird es quasi täglich aufgeführt. Auch die Sinfonie in C-Dur, von Bizet mit erst 17 geschrieben, wird oft fürs Ballett adaptiert und hier in ihrer reinen instrumentalen Form dargeboten. -fd

So, 15.7., 11 Uhr, Schloss Gottesaue, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 2.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL