Hörspieltage Freitag, 7. November

Bühne & Klassik // Artikel vom 05.11.2008

Mit „Miesel und das Glibbermonster“ beginnt der Schultag für manche Klassen sicher abenteuerlich.

Und mit dem Jules-Verne-Klassiker „20.000 Meilen unter dem Meer“ geht es spannend weiter. Ab 15 Uhr kommen die großen Hörer zum Zug: Eugen Ruge begibt sich auf historische Spurensuche nach Schweden, wo „Ingenieur Andrées Ballonfahrt zum Nordpol“ startete. Danach führt eine Klangreise in den Sog eines globalen Klimaphänomens.

Götz Lemberg setzt sich mit „El Niño – Verweht, geröstet, schockgefroren“ auseinander. Abschluss für diesen Tag bildet „Das Wunderwerk oder The RE-Mohammed-TY Show“ von Christian Lollike, das in Dänemark als Meisterwerk gefeiert und gleichzeitig kontrovers diskutiert wurde. Thematisch hochbrisant, mit schwarzem Humor und sprachlich versiert, wirft es ein Schlaglicht auf den Komplex von Kunst, Glauben und Terror.

Eine Besonderheit beendet den Freitag: Die Live-Radioshow „Das Magische Auge“ erinnert an die „Golden Days Of Radio“, als man am Rundfunkempfänger noch drehte und die Frequenzstärke von einem „grünen Auge“ angezeigt wurde. Für Hörer war es „Das magische Auge“, denn es brachte die weite Welt akustisch ins Wohnzimmer. Heute ist das zwar alles digital, die Faszination des Hörens ist aber geblieben – und genau damit „hör-spielt“ diese unterhaltsame Revue. Chansonnier Robert Kreis versetzt mit seinen Liedern und Conférencen in das Radio der 1920er Jahre.

O-Töne, Klänge, Collagen, Texte und Songs des Radiobühne-Ensembles schaffen den Zeitsprung bis heute und Kabarettist Jochen Busse erregt sich über die Sprache im Radio. Im Mittelpunkt steht ein satirisches Live-Hörspiel, bei dem tatsächlich alles auf der Bühne passiert, die Geräusche, die Musik, die Dialoge – und die Pannen sowieso (Ab 21.03 Uhr im Lichthof 4 der HfG und live im Radio auf hr2 Kultur und SWR 2). -ub

ARD Hörspieltage vom 5.-9.11. im ZKM und in der HfG Karlsruhe, Eintritt frei (bis auf Radioshow, 7.11., 21.03 Uhr)
www.ard.de/radio/hoerspieltage

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 7.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL