Improtheater

Bühne & Klassik // Artikel vom 22.02.2020

Tumble & Weed

Vor paar Jahren hätte noch niemand gedacht, dass sich Poetry Slams als eigenständige Kunstgattung etablieren würden mit dauerhaft viel (und jungem) Publikum.

Steht Ähnliches dem Improtheater bevor? Die ersten Shows im Privat-TV lassen es vermuten. So etwas wie die „Urmutter“ des Genres ist sicher die „Theatersportliche Impro-Show“. Das Original aus Tübingen war seit dem „Fest“ 2000 regelmäßig im Jubez zu Gast und ist seinem Claim „Die schönste Erfindung, seit es Schauspieler gibt“ dabei stets gerecht geworden (Sa, 29.2., 20 Uhr, danach „Tanzbar“).

Auch das Theaterhaus in der Weststadt mischt mit: In der Marotte mit dem monatlichen Gastspiel von FEM Fatale, die seit Kurzem als „Improtheater Karlsruhe“ unterwegs sind und auch Kurse und Workshops anbieten. „Tumble & Weed: Der Wilde Impro-Western“ kommt mit Björn Bongaards und Donat Feijóo vom Theater Anundpfirsich aus Zürich am Sa, 22.2., 20 Uhr, auf die Bühne. Den Stupid Lovers dienen im Jakobus wiederum „Frl. Meyers Bettgeschichten“ als Aufhänger für die spontanen Darbietungen (Sa, 14.3., 20 Uhr). -er

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.05.2020

Ein runderneuertes Fest der Künste, Demokratie und Nachhaltigkeit feiern die 88 Jahre alten „Ludwigsburger Schlossfestspiele“ unter der Leitung von Intendant Jochen Sandig.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.05.2020

Ein Fest der Künste, Demokratie und Nachhaltigkeit sollen sie werden, die „Ludwigsburger Schlossfestspiele“ unter der Leitung von Jochen Sandig.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.04.2020

An zehn Frühlingstagen präsentiert das renommierte Festival „Heidelberger Stückemarkt“ zeitgenössische Dramatik aus dem gesamten deutschsprachigen Raum sowie einem jährlich wechselnden Gastland.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 23.04.2020

Große Showeffekte braucht Nicolai Friedrich nicht.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 02.04.2020

Mitte März erscheint das opulente Gesamtprogramm der von Intendant Jochen Sandig neu konzipierten „Schlossfestspiele“ – auch in einem sehr cool gestalteten Programmbuch.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.03.2020

Die für Do, 2.4. in der Ev. Stadtkirche in Ludwigsburg als Auftakt der „Schlossfestspiele“ geplante „Johannes Passion“ zum Mitsingen mit dem Titel „Johannes Passion Bach“ muss entfallen.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 12.03.2020

„Ich komm’ jetzt öfter!“, gelobt Lisa Feller.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 12.03.2020

60 Jahre deutsche Musikgeschichte, 50 Hits aus Rock, Pop und Schlager, gesungen von sechs namhaften Musical-Stars, die schon in „Elisabeth“, „Phantom der Oper“, „Les Miserables“, „My Fair Lady“ oder „Abba“ auf internationalen Bühnen gestanden haben, verpackt eine turbulente Komödie.