In den Gärten oder Lysistrata Teil 2

Bühne & Klassik // Artikel vom 12.12.2021

In den Gärten oder Lysistrata Teil 2

Mit einem Sexstreik zwingen die Frauen in Aristophanes’ Komödie „Lysistrata“ die Männer zum Frieden.

Sibylle Berg – zum ersten Mal überhaupt am Staatstheater Karlsruhe – nimmt eine Überschreibung dieses Stoffes vor. „In den Gärten“ erzählt von streikenden Männern, die nicht allein für Kindererziehung und Haushalt aufkommen möchten.

Damit beginnt eine Entwicklung, die die Männer allmählich zum Aussterben in den „Friedgärten“ bringt. Mit humorvoller Zuspitzung zeigt Berg, dass Gleichberechtigung und Macht nur zusammen zu gesellschaftlichem Fortschritt führen können. -fd

Premiere: So, 12.12., 19 Uhr; Sa, 1.1., 19.30 Uhr, Staatstheater, Karlsruhe, Studio

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 3?

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL