Jazz & Literatur: Tanz der Teufel

Bühne & Klassik // Artikel vom 23.06.2024

Im bewährten Format „Jazz & Literatur“ spielen viermal im Jahr Musiker des Jazzclub Karlsruhe zu ausgewählten literarischen Texten.

Im Juni steht der neue Roman von Fiston Mwanza Mujila im Mittelpunkt: „Tanz der Teufel“ führt mitten hinein ins Zentrum von Lubumbashi und die angolanischen Minen, wo Diamantensucher, Gauner und Frauen ohne Alter tanzen – fliegen und fallen im selben Atemzug.

Die Geschichte des gefeierten kongolesisch-österreichischen Schriftstellers lässt in ihrer Ironie von absurden Erzählsträngen die Auswirkungen von Kolonisierung, Bürgerkrieg und Globalisierung in noch deutlicherem Licht erscheinen – und immer wieder ist es die Musik, die darin den Rhythmus vorgibt. -sb

So, 23.6., 11 Uhr, Staatstheater, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 3?

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL