Kabarett beim „Zeltival“

Bühne & Klassik // Artikel vom 15.07.2016

Das „Zeltival“ lotet auch die Randgebiete der Musik aus.

Zum Beispiel jene Region, in der die Töne mit dem Wort und dem Humor gemeinsame Sache machen. Denn bei Michael Krebs’ „Jubiläumskonzert in der Dolby Surround Edition“ stehen doch immer noch der Rock’n’Roll-Kabarettist selbst, seine besten Songs und die absurdesten Geschichten im Mittelpunkt; drumherum: die Pommesgabeln des Teufels, Krebs’ thrashmetallene Verstärkung (Fr, 15.7., 20.30 Uhr). Und auch Martina Schwarzmann verknüpft Gedanken zu Geschichten zu Liedern. Das Ergebnis: „Gscheid gfreid“ auf Oberbayrisch (Do, 4.8., 20.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe). -bes

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 4.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.06.2020

Die „Ludwigsburger Schlossfestspiele“ veranstalten in der letzten Woche des ursprünglichen Festivalzeitraums eine Konzertwoche mit Publikum.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 14.06.2020

Die Neckarstadt hat sich mit dem Intendanten des Theaters und Orchesters Heidelberg, Holger Schultze, nach dem jüngsten Corona-Beschluss der Bundesregierung darauf verständigt, die für den Zeitraum 14.6. bis 2.8. datierten „Heidelberger Schlossfestspiele“ und alle damit in Verbindung stehenden Veranstaltungen komplett abzusagen.