Käthe holt die Kuh vom Eis

Bühne & Klassik // Artikel vom 08.07.2022

Käthe holt die Kuh vom Eis

Gestresste Menschen aus der Stadt, die aufs Land fliehen, gibt es, seit es Stress in Städten gibt.

Drei davon suchen ihre Ruhe auf dem Hof von Bäuerin Käthe. Studienabbrecher Rascal, Erzieherin Leonie und Pseudo-Casanova Jürgen verirren sich auf dem heruntergerockten Landgut. So ganz werden sie ihren städtischen Aktivitätsdrang auch da nicht los – umso weniger, als sie erfahren, dass Käthe in Geldnot steckt und der Hof vor der Insolvenz steht: Sie starten eine Rettungsaktion mit einer großen Influencer-Kampagne.

Mit derbem bäuerlichen Wumms und tierischen Hits bringt das „Muh-sical“ vom neuen Kammertheater-Intendanten William Danne Stadt- und Landpublikum zum Lachen. -fd

Wegen einer krankheitsbedingten Umbesetzung muss die Premiere vom 7.7. auf den 8.7. verschoben werden.

Premiere: Do, 7.7., 19.30 Uhr; !!!verschoben auf 8.7.!!! Fr+Sa, 8.+9.7., 19.30 Uhr; So, 10.7., 18 Uhr !!!abgesagt!!!; Mi-Sa, 13.-16.7., 19.30 Uhr !!!abgesagt!!!; So, 17.7., 18 Uhr !!!abgesagt!!!; Mi-Sa, 20.-23.7., 19.30 Uhr; So, 24.7., 18 Uhr; Mi, 27.7., 19.30 Uhr !!!abgesagt!!!; Do-Sa, 28.-30.7., 19.30 Uhr; So, 31.7., 18 Uhr, Kammertheater, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 2.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL