Kammerchor der Christuskirche

Bühne & Klassik // Artikel vom 17.07.2022

Kammerchor der Christuskirche (Foto: Jörg Blecker)

Mit „Chormusik, die Trost spendet, visionär in besseren Zeiten schwelgt, dem Tod nicht das letzte Wort überlässt und seine ZuhörerInnen transzendent in das Himmlische eintauchen lassen möchte“ konzertiert der Kammerchor der Christuskirche innerhalb der Reihe „Stunde der Kirchenmusik“.

Im aktuellen Programm „Aufblick“ erklingen unter Kantor Peter Gortners Leitung Werke von James MacMillan, William Byrd, Vytautas Miskinis und Heinrich Herzogenberg. Die liturgische Gestaltung der geistlichen Abendmusik übernimmt Gabriele Hug. -pat

So, 17.7., 18 Uhr, Christuskirche, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 3?

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL