Karlsruher Meisterkonzerte

Bühne & Klassik // Artikel vom 21.04.2019

Pinchas Zukerman (Foto: Cheryl Mazak)

„Ich war noch nie in meinem Leben gelangweilt“, sagt Pinchas Zukerman.

Das wundert kaum, schließlich beschäftigt sich der Israeli als Solo-Geiger genauso gerne wie als Dirigent vor versammeltem Orchester. Seine verschiedenen Talente kommen beim Abschlusskonzert der „Meisterkonzerte“-Saison zu voller Geltung: In Mozarts Violinkonzert Nr. 3 erzählt Zukerman solistische Geschichten und führt Dialoge mit der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, die er danach im Handumdrehen bei Tschaikowskis 5. Sinfonie und Edward Elgars „Chansons de Matin et de Nuit“ mit dem Taktstock leitet. Ein Abend als pures Gegenteil der Langeweile. -fd

So, 21.4., 19.30 Uhr, Konzerthaus, Karlsuruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.06.2019

Seit 1906 sprengt Theater in Ötigheim alle Dimensionen.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.06.2019

Nach 1998 und 2004 laden die queeren Chöre der Stadt zum dritten „Süddeutsche schwul-lesbischen Chorfestival“ nach Karlsruhe ein.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.05.2019

Musik für Bassklarinette und Klavier zu finden, ist eine Aufgabe für sich.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.05.2019

Stückauswahl, Kulissenbau und die Suche nach dem passenden Kostüm, Text einstudieren und viele, viele Proben.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.05.2019

„Schreiben ist küssen mit dem Kopf“, tippt Leo Leike in seine Tastatur.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.05.2019

Ein rätselhafter Koffer ist es, den Professor Florestan und Maestro Eusebius da finden.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.05.2019

14 Streicher, zwei Streiche: Felix Mendelssohn-Bartholdys Oktett für acht Streicher ist wie ein kleines symphonisches Orchesterwerk geschrieben und als Hommage an den jung verstorbenen Violin-Virtuosen Eduard Rietz gedacht.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.05.2019

Das Badische Zupforchester arbeitete erstmals 2010 mit dem Vokalensemble Chorioso zusammen.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.05.2019

Die Orgel der Rheinmünsterer Firma Matz & Luge ist der Star beim „Ettlinger Orgelfrühling“ in der Herz Jesu-Kirche.