Karlsruher Schlosskonzerte

Bühne & Klassik // Artikel vom 07.11.2017

In einer Kurzgeschichte erzählt Rafik Schami, wie ein armer Bauer, der nichts mehr hat, dem Teufel seine Stimme verkauft.

Dafür erhält er eine Goldmünze, die sich immer wieder erneuert. Doch aus Liebe zu seiner Frau versucht er, diesen teuflischen Pakt wieder zu lösen. Während die Schauspielerin Kathrin Reinhardt die Erzählung rezitiert, illustrieren sie das Ensemble Ziganimo und Mehrdad Zaeri mit spontanen Klängen und Zeichnungen. -fd

Di, 7.11., 19 Uhr, Schloss Karlsruhe, Gartensaal

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 13.12.2019

Wenn der Postbote zum Jagdobjekt wird und sich Bello am Esstisch als König der Bettler aufspielt, plädiert ihr Anwalt auf „Freispruch“.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 03.11.2019

Das Festival für zeitgenössischen Tanz setzt auf die Verbindung in der Vielfalt.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 03.11.2019

Das allherbstliche Karlsruher Tanzfestival präsentiert internationalen Tanz auf hohem Niveau, den man in dieser Dichte sonst nur selten geboten bekommt.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.10.2019

Friedemann Röhlig ist gern gehörter Gast an den großen Opern- und Festivalbühnen Europas von Lissabon bis Salzburg.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.10.2019

Die alte Steinmeyer-Orgel der Kleinen Kirche steht nun in Brasilien.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.10.2019

Um tolle Musicals zu genießen, muss man nicht bis zum SI-Centrum fahren.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.10.2019

Eng getaktet präsentiert sich das Kabarett in der Orgelfabrik zum Saisonstart.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.10.2019

Die Adaption des Goethe-Monumentalwerks war der Durchbruch für Charles Gounod.