Klosterkonzerte Maulbronn 2022

Bühne & Klassik // Artikel vom 18.05.2022

Maulbronner Kammerchor (Foto: Conrad Schmitz)

Beim Musikfestival im Weltkulturerbe geht Kunst vor Glamour.

Über vier Monate lang laden Klosterkirche, Laienrefektorium oder Kreuzganggarten dazu ein, Musik in spiritueller Atmosphäre zu erfahren. Stilistisch erstreckt sich das Programm von barocker über klassische bis zu neuer Musik, von Klezmer über Filmmusik bis zum Broadway. Das Auftaktkonzert gibt die Violinistin Midori Seiler gemeinsam mit dem Barockorchester Concerto Köln (18.5.). Ulrich Walther gestaltet ein Orgel-Programm in der Klosterkirche (26.5.). Der Schauspieler Sky Du Mont liest Kurzgeschichten zur Musik des Ensemble Mirror Strings (27.5.). Dreimal zwei lautet die Losung im Frühsommer: Fagott und Klavier gibt es mit Theo Plath und Aris Alexander Blettenberg (29.5.), Trompete und Orgel mit Matthias Höfs und Christian Schmitt (16.6.) und Mandoline und Akkordeon bei Avi Avital und Aydar Gaynullin (17.6.).

Ganz allein ist Pieter Wispelwey, wenn er die sechs Suiten für Solo-Cello von J.S. Bach aufführt (1.7.). Die Brass-Combo Dobranotch spielt einen Mix aus Klezmer, Balkan-Sound und Gypsy-Musik (9.7.), Salaputia Brass widmen sich französischer Musik aus verschiedenen Epochen (10.7.) und Telemanns „Don Quichotte Suite“ steht im Fokus beim Schulkonzert mit Sänger Lars Conrad und Marsyas Baroque (14.7.). Bei der „Showtime“ mit den Ringmasters treffen Broadway-Songs auf Filmklassiker und schwedische Lieder (15.7.), zwischen „Carmen“, Piazzolla-Tango und Xenakis-Klangmagie bewegen sich Christoph Sietzen und das Wave Quartet (17.7.).

Im September lädt der Maulbronner Artist In Residence, Pianist Bernd Glemser, FreundInnen zu vier gemeinsamen Konzerten ein (2.-10.9.). Mit der „klassischen Band“ Spark und ihrem Programm „Bach – Berio – Beatles“ (16.9.) sowie dem dänisch-lettischen Bläserquintett Carion (17.9.) sind zwei Ensembles zu Gast, die Klassik im 21. Jhd. weiterdenken. Mit „Schwung, Tanz und Toccata“ geht es bei Organist Thorsten Hülsemann in der Klosterkirche zu (18.9.). Last but not least: Eine prägende Rolle bei den „Klosterkonzerten“ nimmt traditionell auch der Maulbronner Kammerchor ein. Dem Konzert „2-Chor Plus“ (2.7.) in der Klosterkirche folgen Wanderkonzerte in der Umgebung Maulbronns (30.+31.7.) und gemeinsam mit der Hannoverschen Hofkapelle gestaltet der Chor die Abschlusskonzerte (24.+25.9.) unter dem Motto „Der barocke Mendelssohn“. -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 6.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Die Schöne und das Biest

Bühne & Klassik // Artikel vom 21.07.2022

Der mit fünf „Grammys“ sowie zwei „Oscars“ ausgezeichnete Soundtrack des 30. abendfüllenden Zeichentrickfilms der Walt Disney Studios verlangte geradezu nach einer Bühnenfassung!

Weiterlesen …




33. Rossini in Wildbad Belcanto Opera Festival

Bühne & Klassik // Artikel vom 15.07.2022

1856 besuchte der Komponist Gioachine Rossini Bad Wildbad für einen Kuraufenthalt.

Weiterlesen …




Heidelberger Schlossfestspiele 2022

Bühne & Klassik // Artikel vom 19.06.2022

Ein abwechslungsreiches Theater- und Konzertprogramm auf den schönsten Bühnen der Neckarstadt versprechen alljährlich die „Heidelberger Schlossfestspiele“.

Weiterlesen …




Paul Panzer

Bühne & Klassik // Artikel vom 16.06.2022

Der Blümchenhemd-Comedian mit dem aufgesetzten Sprachfehler steckt in der „Midlife Crisis“.

Weiterlesen …




Movers & Shakers

Bühne & Klassik // Artikel vom 28.05.2022

Was macht das Ballett im 21. Jhd. aus?

Weiterlesen …




Schlager-Lachparade

Bühne & Klassik // Artikel vom 27.05.2022

Entertainer, Unterhaltungsgarant und Schwarzwaldbotschafter Hansy Vogt bittet heute Abend seine Frau Wäber zu sich auf die Bühne.

Weiterlesen …


Bach-Suiten für Cello

Bühne & Klassik // Artikel vom 27.05.2022

Dmitri Dichtiar glüht fürs Barock und die Alte Musik.

Weiterlesen …




Der Tatortreiniger

Bühne & Klassik // Artikel vom 27.05.2022

Wenn Kripo und Spusi abgezogen sind, ist es an Heiko „Schotty“ Schotte, den Tatort zu putzen.

Weiterlesen …




Dave Davies

Bühne & Klassik // Artikel vom 26.05.2022

Während sich ein Teil der Bevölkerung überfordert von der Komplexität der Welt in Verschwörungsmythen stürzt, empfiehlt Dave Davies: „Ruhig, Brauner!“

Weiterlesen …