Kulturen des Abschieds

Bühne & Klassik // Artikel vom 30.04.2007

In dem Projektseminar "Kulturmanagement" beschäftigten sich vier Studentinnen der Universität Karlsruhe mit dem Thema Trauer und Abschied in Islam, Judentum und Christentum. Ergebnis ist eine Benefizveranstaltung für das Hospiz Arista in Ettlingen am Sonntag, 6. Mai.

Ab 19.30 Uhr präsentiert das ZAK - Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft einen Abend mit "Kulturen des Abschieds" im Asamsaal des Ettlinger Schlosses. Das Programm, so verspricht der Veranstalter, bietet eine faszinierende Collage aus Texten und Musik durch die Geschichte und Kulturen.

Der Historiker Dr. Carl-Jochen Müller wird als Moderator durch den Abend führen. Mitwirken werden unter anderem die Schauspielerin Lydia Kreibohn vom Badischen Staatstheater, der Kammerchor der Universität unter Leitung von Nikolaus Indlekofer, die jüdische Sängerin Sarah Blum und die brasilianische Solistin Rosemara Ribeiro. Die Veranstaltung wird im Foyer durch eine kleine Ausstellung über den Umgang mit Trauer und Tod in der jüdischen, islamischen und christlichen Kultur ergänzt.

Die Einnahmen des Abends werden vollständig an das Hospiz Arista gespendet, eine Einrichtung, die für einen würdevollen letzten Weg schwerkranker Menschen sorgt.

Tickets zum Preis von acht Euro gibt es in Ettlingen an der Stadtinformation, Telefon 07243/101221, und im Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft, Telefon 0721/608-4384, sowie an der Abendkasse.

So, 6.5., 19.30 Uhr, Asamsaal Schloss Ettlingen
www.zak.uni-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Atze Schröder

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.02.2018

Getönte Brille, Lockenhelm und der Ellbogen baumelt lässig aus dem Cabriofenster – so gechillt nimmt Atze Schröder Fahrt auf für sein neues Programm.

>   mehr lesen...




Tangata

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.02.2018

Ein bewegender und bewegter Abend verspricht „Tangata – Tango für Kopf und Beine“ zu werden.

>   mehr lesen...




Umbo

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.02.2018

Sein halbes Leben hat sich der Kärntner Bass-Mann in den Dienst von Künstlern wie Paul Young, Midge Ure, Laith Al-Deen, Nik Kershaw, Wolfgang Niedecken, Thomas D, Rea Garvey oder Christina Stürmer gestellt.

>   mehr lesen...




Das Neue Hoftheater mit Biss

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal schlägt Dracula noch seine Eckzähne in Halsschlagadern, lässt die Zuschauer erschaudern – ob vor Grusel oder vor unverhohlener Erotik – und entführt in eine fremde Welt (Fr+Sa, 16.+17.2., 20 Uhr).

>   mehr lesen...




Herztrittmacher

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Für sie ist es die große Liebe – für ihn aber nur „Freundschaft plus“.

>   mehr lesen...




41. Händel-Festspiele

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Mit der Neuinszenierung von „Alcina“ besinnen sich die „Händel-Festspiele“ auf ihre Wurzeln.

>   mehr lesen...




Alcina

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

1978 hießen die „Händel-Festspiele“ noch „Händel-Tage“ und zeigten bei ihrer zweiten Ausgabe die „Alcina“.

>   mehr lesen...




41. Händel-Festspiele

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Die Premiere der großen Händel-Oper „Alcina“ (Fr, 16.2.) ist Highlight und Startpunkt des jährlichen Barockfestivals.

>   mehr lesen...




Abfall der Welt

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.02.2018

Körperlicher und globaler Verfall, Zerstörung und neues Wachstum, virtuelle Körper und eine Person, die all ihre Daten löschen möchte.

>   mehr lesen...