#KulturGutKnabenchor

Bühne & Klassik // Artikel vom 14.11.2020

Erstmals schließen sich 46 Knabenchöre aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in einer grenzübergreifenden Kooperation zusammen, um auf die pandemiebedingten Nachwuchssorgen der Knabenchöre aufmerksam zu machen.

Am Fr, 14.11. treten diese deutschsprachigen Knabenchöre um 11.55 Uhr unter dem Hashtag #KulturGutKnabenchor mit der Botschaft „Viva la Musica!“ auf der virtuellen Bühne bzw. in den sozialen Netzwerken auf. Das Ziel der Initiative: neue Wege der Nachwuchssuche einzuschlagen und Begeisterung fürs Chorsingen bei Knaben und deren Familien zu wecken.

Initiiert wurde der Zusammenschluss fürs Chorsingen von den Augsburger Domsingknaben, Regensburger Domspatzen, dem Tölzer Knabenchor und dem Windsbacher Knabenchor. Die teilnehmenden Knabenchöre singen den Kanon „Viva la musica“ von Michael Praetorius (1571-1621) oder die gleichnamige Version von Ivan Eröd (geb. 1936). Falls die jeweilige Lage dies nicht zulässt, kommen Chorleiter mit eigenen Statements zu Gehör. Auch Cantus Juvenum Karlsruhe ist dabei. -ps

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 2.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.12.2020

Dieser Karlsruher Weihnachtsbrauch strahlt weit in die Region hinaus.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 14.11.2020

Erstmals schließen sich 46 Knabenchöre aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in einer grenzübergreifenden Kooperation zusammen, um auf die pandemiebedingten Nachwuchssorgen der Knabenchöre aufmerksam zu machen.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 12.11.2020

An zehn Frühlingstagen präsentiert der „Heidelberger Stückemarkt“ die Avantgarde des Theaters.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 03.11.2020

Zuletzt haben die „Salzburger Festspiele“ vorgemacht, wie sich trotz und während der Pandemie mit vielen Tests auch im Vorfeld hohe Besucherzahlen, nämlich über 70.000, ohne jeden neu aufgetretenen Fall durchführen lassen.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 01.11.2020

Im Konzerthaus läuft am So, 1.11. ab 18 Uhr der „Beethoven-Marathon“.