Lang lebe Doktor Knock

Bühne & Klassik // Artikel vom 17.08.2019

Lang lebe Doktor Knock

„Ein gesunder Mensch weiß nur noch nicht, dass er krank ist“, das wiederum weiß Doktor Knock.

Nach diesem Leitsatz verrichtet er seine Arbeit seit Neuestem in einem idyllischen Dorf. Seinen Vorgänger hat es in die Stadt gezogen. Merkwürdig, hatte er doch ein ruhiges, fast arbeitsfreies Leben in dieser buchstäblich heilen Welt. Hier werden nun unter Doktor Knocks medizinischem Regime aus kleinen Quetschungen umfassende Muskelprobleme, aus einer gesunden Dorfgemeinschaft ein künstliches Lazarett – und aus dem Neuankömmling ein Neureicher? Gabriele Michel und Franco Rosa haben sich einer ebenso lustigen wie bösen Erzählung von Jules Romains angenommen und bringen sie auf die Bühne der Orgelfabrik. -fd

Premiere: Sa, 17.8.; weitere Termine: Fr+Sa, 23.+24.8.; 30.+31.8.; 6.+7.9.; 13.+14.9., je 20 Uhr, Theater in der Orgelfabrik, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 8.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 23.07.2020

Höllviken, die Bucht zum (An-)halten, ist ein kleiner Ort an der südlichen Küste Schwedens.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.07.2020

Nach ihrem antiviralen Video-Conferencing-Auftritt wird der „Kontaktnotstand“ wieder zum „Kabarettnotstand“.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.07.2020

Bei dieser Showkoop zwischen Kammertheater und Circus Flic Flac wird das Karlsruher Autokino zur Musical-Arena.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.06.2020

Die „Ludwigsburger Schlossfestspiele“ veranstalten in der letzten Woche des ursprünglichen Festivalzeitraums eine Konzertwoche mit Publikum.