Live-Orchesterhörspiel: Alice im Wunderland

Bühne & Klassik // Artikel vom 24.10.2011

Nach „Peter Pan“ begibt sich die Junge Süddeutsche Philharmonie Esslingen beim „Kinderhörspieltag“ dieses Jahr abermals in fantastische Welten.

„Alice im Wunderland“ erklingt als Live-Orchesterhörspiel im großen Lichthof. Ulrich Noethen begleitet die Bühnenfassung von Komponist Henrik Albrecht als Erzähler, während die neunjährige Alice (Laura Maire) bekannt wird mit dem Wunderland (Stefan Kaminski), dem weißen Kaninchen, einem Märzhasen, dem verrückten Hutmacher und der Wasserpfeife rauchenden Raupe, aber auch zwielichtigen Gestalten wie der Grinsekatze und der stets zu kurzem Prozess aufgelegten Herzkönigin. Kostenlose Einlasskarten für Kids ab sechs gibt’s an der ARD-Infotheke. -pat

So, 13.11., 14 Uhr, HfG-Lichthof 4, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 1?

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL