Ludwigsburger Schlossfestspiele 2020

Bühne & Klassik // Artikel vom 07.05.2020

Ein runderneuertes Fest der Künste, Demokratie und Nachhaltigkeit feiern die 88 Jahre alten „Ludwigsburger Schlossfestspiele“ unter der Leitung von Intendant Jochen Sandig.

In Berlin u.a. Mitgründer des Kunsthauses Tacheles, der Sophiensaele und des Radialsystems sowie Mitgründer von Sasha Waltz & Guests, die mit der choreografischen Oper „Dido & Aeneas“ die Eröffnungsproduktion beitragen (Do-Sa, 7.-9.5.). In „Human Requiem Brahms“ löst Sandig mit dem Rundfunkchor Berlin zugunsten einer gemeinschaftlichen Erfahrung die Grenzen zwischen Publikum und Chor auf (So+Mo, 24.+25.5.); von der Suche nach Glück erzählt das Tanztheater Wuppertal Pina Bausch in „Vollmond“ (Do-Sa, 28.-30.5.).

Mit dem jungen Pianisten Jan Lisiecki führt das Chamber Orchestra Europe an zwei Abenden alle fünf Klavierkonzerte Beethovens auf (Fr+Sa, 12.+13.6.), der in seinem Jubiläumsjahr mehrfach im Programm vertreten ist: Die Konzert- und Performance-Installation „Pixel Sinfonie“ lässt eine fassadenüberwindende Neuinterpretation der „Pastorale“ (6. Sinfonie) ertönen (Sa+So, 9.+10.5.); das Kammerorchester Basel führt die 5. Sinfonie und das Tripelkonzert mit Isabelle Faust, Sol Gabetta und Kristian Bezuidenhout auf (Sa, 23.5.); die Gaechinger Cantorey und die Radio-Philharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern bringen die 9. Sinfonie mit Schönbergs „Friede auf Erden“ zusammen (So, 31.5.) und auch ein Zyklus aller Streichquartette von Schostakowitsch mit dem Mandelring Quartett (Fr-So, 15.-17.5.), eine Neu-Interpretation von Bachs „Goldberg-Variationen“ (So, 7.6.) sowie ein Abend mit der Sopranistin Marlis Petersen (Fr, 15.5.) sind geboten.

Weitere Highlights: das „Klassik Open Air“ mit Dirigentin Alondra de la Parra und dem „Schlossfestspiele“-Orchester rund um den Mythos Mittsommernacht (Sa, 20.6.) und der einzige 40-Jahre-Tour-Stopp der Einstürzenden Neubauten in Ba-Wü (So, 21.6., MHP Arena). -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 1.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Die Schöne und das Biest

Bühne & Klassik // Artikel vom 21.07.2022

Der mit fünf „Grammys“ sowie zwei „Oscars“ ausgezeichnete Soundtrack des 30. abendfüllenden Zeichentrickfilms der Walt Disney Studios verlangte geradezu nach einer Bühnenfassung!

Weiterlesen …




33. Rossini in Wildbad Belcanto Opera Festival

Bühne & Klassik // Artikel vom 15.07.2022

1856 besuchte der Komponist Gioachine Rossini Bad Wildbad für einen Kuraufenthalt.

Weiterlesen …




Heidelberger Schlossfestspiele 2022

Bühne & Klassik // Artikel vom 19.06.2022

Ein abwechslungsreiches Theater- und Konzertprogramm auf den schönsten Bühnen der Neckarstadt versprechen alljährlich die „Heidelberger Schlossfestspiele“.

Weiterlesen …




Paul Panzer

Bühne & Klassik // Artikel vom 16.06.2022

Der Blümchenhemd-Comedian mit dem aufgesetzten Sprachfehler steckt in der „Midlife Crisis“.

Weiterlesen …


Open Mic Night

Bühne & Klassik // Artikel vom 29.05.2022

Die Welt ist laut, doch viele Stimmen bleiben ungehört.

Weiterlesen …




Posaunenwerkstatt Düsseldorf

Bühne & Klassik // Artikel vom 29.05.2022

Sage einer, dass man sich hier nicht sehr viel Mühe bei der Ausgestaltung des Programms geben würde.

Weiterlesen …




Movers & Shakers

Bühne & Klassik // Artikel vom 28.05.2022

Was macht das Ballett im 21. Jhd. aus?

Weiterlesen …




Schlager-Lachparade

Bühne & Klassik // Artikel vom 27.05.2022

Entertainer, Unterhaltungsgarant und Schwarzwaldbotschafter Hansy Vogt bittet heute Abend seine Frau Wäber zu sich auf die Bühne.

Weiterlesen …


Bach-Suiten für Cello

Bühne & Klassik // Artikel vom 27.05.2022

Dmitri Dichtiar glüht fürs Barock und die Alte Musik.

Weiterlesen …