Mach, dass der Mai nie vergeht!

Bühne & Klassik // Artikel vom 04.05.2018

Der Wunsch im Konzerttitel wird zwar wohl nie in Erfüllung gehen.

Umso aufmerksamer sollte aber der seltene Moment genossen werden, in dem tiefe Frauenstimme und Blockflöte gemeinsam konzertieren. Die Altistin Regina Grönegreß (trifft auf die Blockflötistin Adelheid Bartel, um im Zusammenspiel mit Cembalo (Cornelia Gengenbach) und Barockcello (Dmitri Dichtiar) vergessene geistliche und weltliche Barock-Kompositionen in Originalbesetzung neu zu Gehör zu bringen. -fd

Fr, 4.5., 20 Uhr, Kleine Kirche am Marktplatz, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 02.12.2018

Die nicht zuletzt der Verfilmung mit John Travolta und Olivia Newton-John wegen Kult gewordene Highschool-Lovestory zwischen dem coolen Danny und der schüchternen Sandy feiert dieses Jahr 40. Leinwand- und 45. Bühnenjubiläum.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 11.11.2018

Am So 11.11. (19 Uhr) geht der „Kleinkunstpreis Ba-Wü“ wieder auf Tour.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 11.11.2018

Von der blassen Linsensortiererin zum Mädchen, nach dem sogar der Prinz her ist.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 10.11.2018

Anderthalb Jahre wurde die Lutherkirche am Gottesauer Platz saniert und dabei auch jede der 2.610 Pfeifen der Mönch-Orgel geputzt und neu gestimmt.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.11.2018

Deutschlands erfolgreichste Italo-Pop-Band sorgt seit der „Azzurro“-Premiere 2016 auf der Theaterbühne für ausverkaufte Häuser.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.11.2018

Zum 22. Mal präsentiert das Kulturzentrum Tempel in seiner Scenario Halle und den etablierten externen Spielstätten Tollhaus, Staatstheater und ZKM zeitgenössischen Tanz in all seinen Ausdrucksformen.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.11.2018

Zum 22. Mal präsentiert das Kulturzentrum Tempel zeitgenössischen Tanz in all seinen Ausdrucksformen.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.11.2018

In der Hörspielwelt tut sich was.