Mit neuer Stätte in die Spielzeit

Bühne & Klassik // Artikel vom 01.10.2011

Eine Premiere im doppelten Sinn steht dem Bruchsaler Exil Theater bevor, das mit einer neuen Stätte in die Spielzeit startet.

Anfang des Jahres haben die Exilanten ganz ihrem Namen folgend noch händeringend nach einer Bleibe gesucht; ein halbes Jahr später bereitet sich der Theaterverein auf die Einweihung seiner neuen Heimat am Güterbahnhof 5 vor.

Die ehemaligen Verkaufsräume und Hallen einer Bruchsaler Schraubenfirma haben die Hobbymimen in 16 Wochenenden mit 1.200 Metern Kabel, 1.700 Kilogramm Farbe, zehn Kubikmetern Ytong-Steinen à 500 Kilo, 21 Rollen Tapete, 40 Litern Kleister, 120 Quadratmetern Laminat und fast 3.000 Arbeitsstunden in ein Theater samt großzügigem und stilvollem Foyer verwandelt.

Am Fr, 14.10. hebt sich um 20 Uhr zur offiziellen Eröffnung nach einem Jahr Pause der Exil-Vorhang für Shakespeares „Hamlet“ in einer sehr jugendlichen Bearbeitung von Bernhard Wendel. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Cinderella

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 03.12.2017

Die Geschichte von Cinderella – wie bei Disney – oder dem Aschenbrödel bei den Gebrüdern Grimm ist ein Klassiker der Weihnachtszeit.

>   mehr lesen...




Abdelkarim

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.11.2017

Sein erstes Soloprogramm „Zwischen Ghetto und Germanen“ war vielerorts ausverkauft und wurde von der Presse mit Lobeshymnen überhäuft.

>   mehr lesen...




ARD Hörspieltage 2017

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.11.2017

Klängen lauschen, Geschichten verfolgen, in fremde akustische Welten eintauchen – das geht bei den „ARD Hörspieltagen“.

>   mehr lesen...




Tanz Karlsruhe 17

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.11.2017

Ins 21. Jahr geht der von Tempel und Tanztribüne auf mittlerweile vier Bühnen verteilte „Tanz Karlsruhe“ – eine Einmaligkeit unter Deutschlands Tanzfestivals!

>   mehr lesen...




Tanz Karlsruhe 17

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.11.2017

Ins 21. Jahr geht der von Tempel und Tanztribüne auf mittlerweile vier Bühnen verteilte „Tanz Karlsruhe“ – eine Einmaligkeit unter Deutschlands Tanzfestivals!

>   mehr lesen...


Luther – einer von uns

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.10.2017

Seit März wird in Karlsruhe der wichtigste Kopf der Reformation gefeiert.

>   mehr lesen...




500 Jahre Reformation

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.10.2017

Mit zwei von Johann Sebastian Bachs „Lutherischen Messen“ (g-Moll und F-Dur) feiert die Evangelische Stadtkirche 500 Jahre Reformation.

>   mehr lesen...




Rastetter & Wacker treffen Freunde 2017

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.10.2017

Nach ihren Benefizabenden in den beiden vergangenen Spielzeiten gestaltet das Duo Rastetter & Wacker mit Künstlerfreunden erneut ein kabarettistisches Programm für den guten Zweck.

>   mehr lesen...




Getanzte Geschichten

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.10.2017

Das Ballettstudio Remise serviert schon vor dem Tanz-Festival ein paar feine  kleine Appetit­häppchen aus der Tanz-Küche.

>   mehr lesen...