Musa

Bühne & Klassik // Artikel vom 31.05.2019

Elektronische Musik und Sounddesign durchdringen längst unseren Alltag.

Doch wie geht es damit weiter, woran arbeitet die Forschung, und was interessiert experimentelle Künstlerinnen? Die Konferenz „Musa“ (International Conference On Music And Sonic Art) am Institut für Musikwissenschaft und Musikinformatik der HfM richtet den Sensor in diesem Jahr auf das Gebiet der „Collaborative Creativity“.

In theoretischen und künstlerischen Programmpunkten wird das Potenzial gemeinschaftlichen Arbeitens in der computerbasierten Musik und Kunst erforscht. Ein Extrakonzert dazu gibt’s am Fr, 31.5. um 19.30 Uhr (Wolfgang-Rihm-Forum, Mutprobe 1). -fd

Fr-So, 31.5.-2.6., Hochschule für Musik, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 5.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 14.06.2020

Die Neckarstadt hat sich mit dem Intendanten des Theaters und Orchesters Heidelberg, Holger Schultze, nach dem jüngsten Corona-Beschluss der Bundesregierung darauf verständigt, die für den Zeitraum 14.6. bis 2.8. datierten „Heidelberger Schlossfestspiele“ und alle damit in Verbindung stehenden Veranstaltungen komplett abzusagen.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.06.2020

Corona-bedingt ist das Theater „Die Spur“ gezwungen, seine 59. Spielzeit sofort zu beenden.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 03.06.2020

Da das Sandkorn-Büro vorwiegend geschlossen ist, hat Mitarbeiterin Sanja Golemovic Schutzmasken für das Theater genäht.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 14.05.2020

In der Sitzung vom 13.5. hat der Ettlinger Gemeinderat über die Spielzeit 2020 der „Schlossfestspiele“ entschieden.