Music To Go – Klassik-Open-Air

Bühne & Klassik // Artikel vom 10.07.2010

Anders als bei der koffeinhaltigen Variante „to go“ steht hier nicht das schnelle Konsumieren, sondern der ausgesuchte Genuss beim Zuhören und Flanieren im Vordergrund.

Bei „Karlsruhe klingt – Music To Go“ bespielen Studenten der Hochschule für Musik Karlsruhe die gesamte Innenstadt, der Konzertsaal erstreckt sich dabei auf unzählige Orte und befindet sich meist unter freiem Himmel. Gedanke hinter der Aktion, die schon 2009 erfolgreich lief: Wenn die Bürger nicht zur Musik kommen, kommt die Musik eben zu den Bürgern – kostenlos, versteht sich.

Ab 16 Uhr tönt es u.a. im Garten der Badischen Landesbibliothek (Felix Mendelssohn Bartholdy: Ein Sommernachtstraum; Holzbläserensemble), auf dem Ludwigsplatz (Big Band unter Peter Lehel), auf dem Stephanplatz hinter der Postgalerie (Kammerorchester unter Nachum Erlich) und im Einkaufscenter Ettlinger Tor (EG: 4 Pianisten – 8 Hände – 1 Klavier; UG: Opernszenen).

Los geht’s um 15.30 Uhr bei der Eröffnung auf dem Marktplatz, u.a. mit zwölf Cellisten sowie einer Reminiszenz an den 225. Geburtstag von Karl Drais, der einst den Prototypen des Drahtesels erfand. Mehr als hundert Radler interpretieren auf ihren Klingeln Mauricio Kagels „Eine Brise – flüchtige Aktion für 111 Fahrräder“.

Das Finale findet um 19 Uhr vor der Kirche St. Stephan mit dem Blechbläserensemble (Leitung: Will Sanders) statt. Motto: „Brass Around The World“. Sollte der Wettergott kein Musikfreund sein, fällt „Music To Go“ trotzdem nicht ins Wasser, sondern wird in die jeweils benachbarten Räumlichkeiten verlegt. -er


Sa, 10.7., ab 15.30 Uhr, Innenstadt Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Enissa Amani

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 11.05.2018

Die Supertussi jettet mit neuem Programm durch die Welt.

>   mehr lesen...


Der neue Karlsruher Ring

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 28.03.2018

Ein Mammutprojekt steuert auf seinen Höhepunkt zu.

>   mehr lesen...




Chinesischer Nationalcircus

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 23.03.2018

Nach Shanghai, der Verbotenen Stadt und Chinatown ist nun Hongkong das Thema des Chinesischen Nationalcircus, der seine Heimat durch Geschichten von legendären Orten anschaulich vermitteln will.

>   mehr lesen...


Akademie des Tanzes Mannheim

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.03.2018

Die Geschichte der Mannheimer Akademie des Tanzes geht bis ins 18. Jahrhundert zurück.

>   mehr lesen...


Hair

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.03.2018

Eine Gruppe Langhaariger im New York der späten 1960er.

>   mehr lesen...




Atze Schröder

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.02.2018

Getönte Brille, Lockenhelm und der Ellbogen baumelt lässig aus dem Cabriofenster – so gechillt nimmt Atze Schröder Fahrt auf für sein neues Programm.

>   mehr lesen...




Cantus Solis

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.02.2018

Unter dem Titel „Polifonía“ stellt der Kammerchor Cantus Solis Karlsruhe mit der renommierten Bandoneon-Spielerin Karin Eckstein geistliche Chormusik und Tangos aus Lateinamerika und Spanien vor.

>   mehr lesen...




Don Quixote & Pierrot Lunaire

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.02.2018

Claus Temps (Bassbariton) und Heike Bleckmann (Klavier) folgen den musikalischen Spuren der großen literarischen Helden der Vergeblichkeit und deren Hingabe an die Illusion.

>   mehr lesen...




Fem Fatal

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 23.02.2018

Zum Zweijährigen macht sich das Karlsruher Improtheater-Ensemble „Fem Fatale“ ein ganz besonderes Geschenk.

>   mehr lesen...