Neuer GMD in Heidelberg

Bühne & Klassik // Artikel vom 19.09.2012

Das Philharmonische Orchester Heidelberg startet unter neuer Leitung in die Spielzeit 2012/13,

Und mit Yordan Kamdzhalov tritt ein international erfolgreicher Dirigent die Position des Generalmusikdirek­tors an. Bei seinem ersten Konzert verknüpft er mit der 9. Symphonie von Dvorák und dem von Benny Goodman in Auftrag gegebenen Klarinettenkonzert von Aaron Copland zwei Werke, die auf der Suche nach einer genuin amerikanischen Musiksprache sind. Das dritte Stück der spannend austarierten Eröffnungskonzerte bildet Strawinskys Feuervogel-Suite, entstanden 1919 als Ballettmusik. -rw

Mi, 19.9. und Do, 20.9., 20 Uhr, Stadthalle, Heidelberg

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 2.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL