Neues Saisonprogramm im Haus des Gastes

Bühne & Klassik // Artikel vom 25.09.2012

Das Saisonprogramm im Bad Bergzaberner Haus des Gastes steht.

Die Salten Theater Promotion hat für die Spielzeit 2012/13 eine Auswahl zusammengestellt, die von Kabarett bis Musical, von Gregorianik bis zu glamouröser Travestie für die verschiedensten Geschmäcker das Passende parat hält. Mit einer Nacht der italienischen Oper wurde die Saison eröffnet; im September lässt die ABBA-Revival-Produktion „Dancing Queen“ den Geist der 70er wieder aufleben und ähnlich bekannte Melodien werden die Show „Musical Magics in Concert“ prägen: Von „Dirty Dancing“ bis zum „Phantom der Oper“, von „Tarzan“ bis „Elisabeth“ werden am 4.11. die beliebtesten Ausschnitte großer Musicals inszeniert.

Mit Liedern von Brecht bis Bowie, eigenen Songs und Geschichten aus ihrem Leben präsentiert Romy Haag einen Querschnitt aus 50 Jahren Bühnenerfahrung (23.11.), und Julia Neigel übernimmt im neuen Jahr den Stab und singt am 19.1. „Neigelneu“ mit zurückhaltender akustischer Bandbegleitung. Klassik, die geschmeidig ins Ohr geht, verspricht „Ich hol’ Dir vom Himmel das Blau“, eine musikalische Reise in die Donaumetropole der Operette mit dem Thalia Theater Wien (18.11.); im festlichen Rahmen singen die vielen erstklassig ausgebildeten Stimmen des Sankt Petersburger Knabenchores am 15.12. teils weltliche, teils kirchliche Lieder, und eine andere Generation Sänger tritt am 1.2. auf: Fünf gestandene Tenöre, die an großen Opernhäusern Eindruck gemacht haben, sorgen für „Musica con Passion“, Musik mit Leidenschaft, unterstützt von der Koloratursopranistin Andrea Hörkens und dem Sinfonieorchester der Staatsoper Plovdiv.

Mit einer großen Portion Extravaganz ist das „Täuschungsmanöver“ am 12.4. bepudert, die Galanacht der Travestie, bei der die Wimpern klimpern und die Meerjungfrau unterm Kostüm in Wahrheit keine ist. Das Kontrastprogramm folgt im Juni: Fürstin Gloria von Thurn und Taxis greift die Gedanken der großen Hildegard von Bingen auf, untermalt von gregorianischem Chorgesang und Harfenklängen. Und als Künstler des Wortes haben sich im kommenden Jahr Meisterparodist Mathias Richling (9.3.), Paradigmenwechsler Django Asül (18.4.) und Einschmeichler Ingo Appelt (17.5.) angekündigt – letzterer mit einem vielversprechenden Thema: „Frauen sind Göttinnen“!

Haus des Gastes, Bad Bergzabern
www.saltengastspiele.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Cinderella

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 03.12.2017

Die Geschichte von Cinderella – wie bei Disney – oder dem Aschenbrödel bei den Gebrüdern Grimm ist ein Klassiker der Weihnachtszeit.

>   mehr lesen...




Abdelkarim

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.11.2017

Sein erstes Soloprogramm „Zwischen Ghetto und Germanen“ war vielerorts ausverkauft und wurde von der Presse mit Lobeshymnen überhäuft.

>   mehr lesen...




ARD Hörspieltage 2017

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.11.2017

Klängen lauschen, Geschichten verfolgen, in fremde akustische Welten eintauchen – das geht bei den „ARD Hörspieltagen“.

>   mehr lesen...




Tanz Karlsruhe 17

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.11.2017

Ins 21. Jahr geht der von Tempel und Tanztribüne auf mittlerweile vier Bühnen verteilte „Tanz Karlsruhe“ – eine Einmaligkeit unter Deutschlands Tanzfestivals!

>   mehr lesen...




Tanz Karlsruhe 17

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.11.2017

Ins 21. Jahr geht der von Tempel und Tanztribüne auf mittlerweile vier Bühnen verteilte „Tanz Karlsruhe“ – eine Einmaligkeit unter Deutschlands Tanzfestivals!

>   mehr lesen...


Luther – einer von uns

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.10.2017

Seit März wird in Karlsruhe der wichtigste Kopf der Reformation gefeiert.

>   mehr lesen...




500 Jahre Reformation

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.10.2017

Mit zwei von Johann Sebastian Bachs „Lutherischen Messen“ (g-Moll und F-Dur) feiert die Evangelische Stadtkirche 500 Jahre Reformation.

>   mehr lesen...




Rastetter & Wacker treffen Freunde 2017

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.10.2017

Nach ihren Benefizabenden in den beiden vergangenen Spielzeiten gestaltet das Duo Rastetter & Wacker mit Künstlerfreunden erneut ein kabarettistisches Programm für den guten Zweck.

>   mehr lesen...




Getanzte Geschichten

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.10.2017

Das Ballettstudio Remise serviert schon vor dem Tanz-Festival ein paar feine  kleine Appetit­häppchen aus der Tanz-Küche.

>   mehr lesen...