Nicolai Friedrich

Bühne & Klassik // Artikel vom 17.01.2019

Sein Name steht für „Magie - mit Stil Charme und Methode“.

Der smarte Mentalmagier und Zauberkünstler Nicolai Friedrich entziffert erneut Lottozahlen, Sternzeichen, Geburtstage und die persönlichsten Gedanken seiner Zuschauer und sorgt für ungläubiges Staunen selbst bei hartgesottensten Skeptikern.

INKA verlost 3 x 2 Tickets. Teilnahme per E-Mail an verlosung@inka-magazin.de unterm Stichwort „Magie mit Stil, Charme und Methode“ bis Mi, 9.1. -rw

Do, 17.1., 20 Uhr, Konzerthaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.05.2020

Ein runderneuertes Fest der Künste, Demokratie und Nachhaltigkeit feiern die 88 Jahre alten „Ludwigsburger Schlossfestspiele“ unter der Leitung von Intendant Jochen Sandig.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.05.2020

Ein Fest der Künste, Demokratie und Nachhaltigkeit sollen sie werden, die „Ludwigsburger Schlossfestspiele“ unter der Leitung von Jochen Sandig.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 12.03.2020

60 Jahre deutsche Musikgeschichte, 50 Hits aus Rock, Pop und Schlager, gesungen von sechs namhaften Musical-Stars, die schon in „Elisabeth“, „Phantom der Oper“, „Les Miserables“, „My Fair Lady“ oder „Abba“ auf internationalen Bühnen gestanden haben, verpackt eine turbulente Komödie.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.03.2020

Er ist nicht nur Musiker und Entertainer, sondern auch Familienmensch mit Haltung.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 20.02.2020

Das Bühnenduo Erik Rastetter und Martin Wacker muss man in Karlsruhe wirklich nicht mehr vorstellen.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.02.2020

Noch bis Mitte März läuft die Jubiläumsinszenierung von „Die Comedian Harmonists“ von und mit Kammertheater-Chef Bernd Gnann.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2020

Die Sonntags-Matinee-Reihe an der Christuskirche wächst 2020 auf zehn Termine an.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2020

Die aktuelle satirisch-musikalische Produktion von Fritz Pechovsky, Mitgründer der „Kleinen Bühne“ Ettlingen, gibt’s nun auch in Karlsruhe zu sehen.