Nordnacht

Bühne & Klassik // Artikel vom 29.07.2011

Unter dem Motto „Nordnacht“ spielt die norwegische Sopranistin Aselinde Wiland.

Und zwar gemeinsam mit dem renommierten Ensemble Sorpresa mit Felix Treiber (Violine/Hardanger-Fiedel), Pia Maisch (Violoncello) und Norbert Krupp (Cembalo) norwegische Volksweisen und Klassisches von Edvard Grieg, Jean Sibelius, Johan H. Roman und Dietrich Buxtehude.

Fr, 29.7., 20 Uhr, Stiftsweingut Frank Meyer, Klingenmünster

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Cinderella

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 03.12.2017

Die Geschichte von Cinderella – wie bei Disney – oder dem Aschenbrödel bei den Gebrüdern Grimm ist ein Klassiker der Weihnachtszeit.

>   mehr lesen...




Romeo und Julia

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.11.2017

Kenneth MacMillan ist bekannt für seine Ballette, die sich intensiv mit menschlichen Beziehungen befassen und ihre Vorlagen teilweise in der Literatur finden.

>   mehr lesen...




Aufguss

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.11.2017

Die Klostermühle ist ein Fünf-Sterne-Hotel, das gehobene Wellness-Wochenenden für Wohlhabende anbietet.

>   mehr lesen...




Tanz Karlsruhe 17

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.11.2017

Die Alexander Whitley Compagnie im ZKM (17.11.), deren Foto unser Cover im Oktober bildete, ist bereits ausverkauft.

>   mehr lesen...




Cantus Juvenum

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 12.11.2017

Mit dem Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart führt Cantus Juvenum eines der sagenumwobensten Werke der Musikgeschichte auf.

>   mehr lesen...




Staatstheater: 2. Kammerkonzert

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 12.11.2017

Viola Schmitz, Ayu Ideue, Christoph Klein und Ben Groocock sind das Fächerquartett.

>   mehr lesen...




Pio & Petja und der Wolf

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 11.11.2017

Klezmer, jiddische Lieder, französische Musette und Tango von Astor Piazzolla.

>   mehr lesen...