Opernball 2016

Bühne & Klassik // Artikel vom 30.04.2016

Aus Pietätsgründen verzichtet das Staatstheater auf einen Ersatz für den Ende März tragisch und allzu früh verstorbenen Roger Cicero.

Das Ensemble wird seine Parts auffangen – und man darf sicher sein, dass hier die eine und andere schöne Hommage an den deutschen Jazz-Crooner entstehen wird. „Frühlingsgefühle“ ist das Motto des dieses Jahr als Tanz in den Mai angelegten Opernballs. Da gibt es Dinner und Tombola, Tanz- und Gesangseinlagen und viele Shows. Junge Stars aus dem Staatstheater-Ensemble wie Dilara Bastar, Kristina Stanek, Cameron Becker und James Edgar Knight sind dabei, das Staatsballett und der Staatsopernchor haben sich Frühlingüberraschungen ausgedacht und auch die Badische Staatskapelle spielt auf.

Im Großen Haus lässt der 1. Tanzclub Ludwigsburg einen Schwung lateinamerikanischer Frühlingsgefühle hinein, Sven und Vanessa kredenzen eine artistische Varieté-Show zu Mitternacht und die SWR Big Band sowie die Chris Genteman Group geben all dem einen Rahmen. Im Kleinen Haus wechseln sich Tanzrunden (Herr Rynkowski spielt Funk, Soul und Disco) mit Live-Lovesongs (u.a. mit Christina Niessen und Ina Schlingensiepen), Tanzworkshops und einer Zaubershow ab.

Die Foyers des Hauses sollen den ganzen Abend betanzt werden. Ansporn dazu geben Salsa-DJ Rumbero, die Combo Les Primitifs mit Sounds von Frankreich bis zum argentinischen Tango und Roberto Moreno mit Flamenco und Schlagern. Noch mehr Beine-Muntermacher warten im Studio: Da spielen DJ DK Dance, Sascha Tuxhorn und Yana Heinstein, tendenziell elektronischer. Annette Postel und Martin Wacker geleiten durch den Abend. -fd

Sa, 30.4., 20 Uhr, Badisches Staatstheater, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Atze Schröder

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.02.2018

Getönte Brille, Lockenhelm und der Ellbogen baumelt lässig aus dem Cabriofenster – so gechillt nimmt Atze Schröder Fahrt auf für sein neues Programm.

>   mehr lesen...




Tangata

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.02.2018

Ein bewegender und bewegter Abend verspricht „Tangata – Tango für Kopf und Beine“ zu werden.

>   mehr lesen...




Umbo

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.02.2018

Sein halbes Leben hat sich der Kärntner Bass-Mann in den Dienst von Künstlern wie Paul Young, Midge Ure, Laith Al-Deen, Nik Kershaw, Wolfgang Niedecken, Thomas D, Rea Garvey oder Christina Stürmer gestellt.

>   mehr lesen...




Das Neue Hoftheater mit Biss

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal schlägt Dracula noch seine Eckzähne in Halsschlagadern, lässt die Zuschauer erschaudern – ob vor Grusel oder vor unverhohlener Erotik – und entführt in eine fremde Welt (Fr+Sa, 16.+17.2., 20 Uhr).

>   mehr lesen...




Herztrittmacher

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Für sie ist es die große Liebe – für ihn aber nur „Freundschaft plus“.

>   mehr lesen...




41. Händel-Festspiele

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Mit der Neuinszenierung von „Alcina“ besinnen sich die „Händel-Festspiele“ auf ihre Wurzeln.

>   mehr lesen...




Alcina

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

1978 hießen die „Händel-Festspiele“ noch „Händel-Tage“ und zeigten bei ihrer zweiten Ausgabe die „Alcina“.

>   mehr lesen...




41. Händel-Festspiele

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Die Premiere der großen Händel-Oper „Alcina“ (Fr, 16.2.) ist Highlight und Startpunkt des jährlichen Barockfestivals.

>   mehr lesen...




Abfall der Welt

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.02.2018

Körperlicher und globaler Verfall, Zerstörung und neues Wachstum, virtuelle Körper und eine Person, die all ihre Daten löschen möchte.

>   mehr lesen...