Pralles HfM-Konzertprogramm

Bühne & Klassik // Artikel vom 25.05.2010

Ein Höhepunkt ist die lange Schumann-Nacht bis 23 Uhr!

Zum 200. Geburtstag spielen Professoren und Studierende dessen Kammermusik in wechselnden Besetzungen. Musikalisch ausgarniert wird u.a. mit Killmayer, Kurtág und J. S. Bach (Di, 8.6., 19 Uhr). Packend auch der Film „Partitur einer Freundschaft“ über die enge Verbindung Ingeborg Bachmanns mit Hans Werner Henze, die live mit Henzes Musik – darunter die Serenade für 16 Spieler mit dem sinnbildlichen Namen „L’heure bleue“ – und Auszügen aus dem Briefwechsel kombiniert wird (Mo, 14.6., 18.15 Uhr).

Bei der Konzertreihe des Freundeskreises wird es mystisch: Das Thema „Geister und Naturgestalten“ verlangt geradezu nach Klassik der Romantik, und so stehen Carl Maria von Weber, Franz Schubert, Hugo Wolf und andere auf dem Programm der Gesangsstudenten von Friedemann Röhlig (Di, 1.6.). Französische Musik für Trompete und Klavier ist nur selten im Angebot: Umso spannender wird die Interpretation der Werke, u. a. Camille Saint-Saëns, Georges Enescu, Philippe Gaubert, durch HfM-Studierende (Di, 25.5.).

Apropos spannend: Was die Kompositionsklasse von Wolfgang Rihm hervorbringt, tönt derart originell, dass es für Freunde Neuer Musik ein absolutes Muss ist (Do, 27.5.). Wie gewohnt ausgelagert nach Baden-Baden wird die Reihe „Alte Meister – Junge Solisten“, bei der sich Seon min Kim (Klavier), Ji Hae Park (Violine) und Min-Kyong Jung (Klavier) gemeinsam mit der Philharmonie Ravels G-Dur-Klavierkonzert, Prokofieffs 2. Violinkonzert und Beethovens 3. Klavierkonzert widmen (Mi, 26.5., 16 Uhr, Weinbrennersaal). -er

Sofern nicht anders angegeben: 19.30 Uhr, Velte-Saal, Schloss Gottesaue, Karslruhe
www.hfm-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Cinderella

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 03.12.2017

Die Geschichte von Cinderella – wie bei Disney – oder dem Aschenbrödel bei den Gebrüdern Grimm ist ein Klassiker der Weihnachtszeit.

>   mehr lesen...




Abdelkarim

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.11.2017

Sein erstes Soloprogramm „Zwischen Ghetto und Germanen“ war vielerorts ausverkauft und wurde von der Presse mit Lobeshymnen überhäuft.

>   mehr lesen...




ARD Hörspieltage 2017

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.11.2017

Klängen lauschen, Geschichten verfolgen, in fremde akustische Welten eintauchen – das geht bei den „ARD Hörspieltagen“.

>   mehr lesen...




Tanz Karlsruhe 17

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.11.2017

Ins 21. Jahr geht der von Tempel und Tanztribüne auf mittlerweile vier Bühnen verteilte „Tanz Karlsruhe“ – eine Einmaligkeit unter Deutschlands Tanzfestivals!

>   mehr lesen...




Tanz Karlsruhe 17

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.11.2017

Ins 21. Jahr geht der von Tempel und Tanztribüne auf mittlerweile vier Bühnen verteilte „Tanz Karlsruhe“ – eine Einmaligkeit unter Deutschlands Tanzfestivals!

>   mehr lesen...




Götterdämmerung

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.10.2017

Nach dem „Rheingold“, der „Walküre“ und „Siegfried“ folgt nun der vierte und letzte Teil des großangelegten Karlsruher Ring-Projekts.

>   mehr lesen...




Weingartner Musiktage junger Künstler 2017

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.10.2017

Vier Konzerte haben die Weingartner Musiktage junger Künstler dieses Jahr noch in petto.

>   mehr lesen...




Erik Rastetter zum Sandkorn-Neustart 2018

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.10.2017

Das Sandkorn-Theater soll weiter bestehen und künftig weiter spielen.

>   mehr lesen...




25 Jahre Schubertiade

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.10.2017

Ein Vierteljahrhundert zu bestehen, das muss eine Konzertreihe erst einmal schaffen.

>   mehr lesen...