Preise für elektronische Musik

Bühne & Klassik // Artikel vom 27.11.2009

Zum dritten Mal vergibt das ZKM Institut für Musik und Akustik gemeinsam mit dem Freiburger Experimentalstudio des SWR und der Stadt Karlsruhe den Giga-Hertz-Preis für elektronische Musik

Es ist der weltweit höchstdotierte dieser Sparte – in Form eines Hauptpreises für Komposition und vier Produktionspreisen. Zudem wird 2009 erstmals der „Walter-Fink-Preis des ZKM für Tanz, elektronische Musik und Medien“ an ein Projekt verliehen, mit dem die Symbiose aus Choreografie, zeitgenössischer Musik und künstlerischem Gesamtkonzept neu definiert werden soll.

Den Auftakt macht ein Konzert des Experimentalstudios im Spannungsfeld zwischen Kunst und Technik. Auf dem Programm stehen unter anderem Luigi Nonos „La Lontananza Nostalgica Utopica Futura“ für Solo-Violine, Live-Elektronik und Tonband (Fr, 27.11., 20 Uhr, ZKM_Medientheater).

Die Verleihung des Giga-Hertz-Preises (ZKM_Medientheater, 19 Uhr) und des Walter-Fink-Preises (ZKM_Kubus, 20 Uhr) findet am Sa, 28.11. bei freiem Eintritt statt. Im anschließenden Preisträger-Konzert sind u. a. Uraufführungen der Produktionspreise 2008 von Natasha Barrett und Åke Parmerud zu sehen. -er

Schloss Gottesaue, Velte-Saal

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Atze Schröder

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.02.2018

Getönte Brille, Lockenhelm und der Ellbogen baumelt lässig aus dem Cabriofenster – so gechillt nimmt Atze Schröder Fahrt auf für sein neues Programm.

>   mehr lesen...




Tangata

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.02.2018

Ein bewegender und bewegter Abend verspricht „Tangata – Tango für Kopf und Beine“ zu werden.

>   mehr lesen...




Umbo

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.02.2018

Sein halbes Leben hat sich der Kärntner Bass-Mann in den Dienst von Künstlern wie Paul Young, Midge Ure, Laith Al-Deen, Nik Kershaw, Wolfgang Niedecken, Thomas D, Rea Garvey oder Christina Stürmer gestellt.

>   mehr lesen...




Das Neue Hoftheater mit Biss

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal schlägt Dracula noch seine Eckzähne in Halsschlagadern, lässt die Zuschauer erschaudern – ob vor Grusel oder vor unverhohlener Erotik – und entführt in eine fremde Welt (Fr+Sa, 16.+17.2., 20 Uhr).

>   mehr lesen...




Herztrittmacher

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Für sie ist es die große Liebe – für ihn aber nur „Freundschaft plus“.

>   mehr lesen...




41. Händel-Festspiele

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Mit der Neuinszenierung von „Alcina“ besinnen sich die „Händel-Festspiele“ auf ihre Wurzeln.

>   mehr lesen...




Alcina

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

1978 hießen die „Händel-Festspiele“ noch „Händel-Tage“ und zeigten bei ihrer zweiten Ausgabe die „Alcina“.

>   mehr lesen...




41. Händel-Festspiele

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Die Premiere der großen Händel-Oper „Alcina“ (Fr, 16.2.) ist Highlight und Startpunkt des jährlichen Barockfestivals.

>   mehr lesen...




Abfall der Welt

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.02.2018

Körperlicher und globaler Verfall, Zerstörung und neues Wachstum, virtuelle Körper und eine Person, die all ihre Daten löschen möchte.

>   mehr lesen...