Rio Reiser: Eine musikalische Biografie

Bühne & Klassik // Artikel vom 05.08.2013

Er machte deutsche Texte im Pop und Rock selbstverständlich.

Noch heute berufen sich Künstler von Klee bis Fettes Brot, von Freundeskreis bis zu Wir sind Helden auf ihn, ganz zu schweigen von den unzähligen Coverversionen seiner Lieder: Rio Reiser, der „König von Deutschland“, wusste sein Publikum mitzureißen. Einfühlsam als Solo-Künstler, zuvor aber auch mit Karacho als Frontmann von Ton Steine Scherben: „Keine Macht für niemand“, „Macht kaputt, was euch kaputt macht“ und der „Rauch-Haus-Song“ waren Hits in der alternativen Szene.

Als „Jukebox der Linken“ wollten die Scherben aber nicht einfach bloß abliefern und Rio Reiser allein schon gar nicht. Das legendäre „Schwarze Album“ der Scherben enthielt bereits eine ganze Reihe entwaffnend offener Liebeslieder – mit weicheren Songs wie „Junimond“ und „Du trägst keine Liebe in dir“ erreichte Rio Reiser nach deren Trennung ein anderes Publikum und war nebenbei als Komponist für Theatermusik umtriebig, bis der Alkohol seinem Leben mit 46 Jahren ein frühes Ende setzte.

Die musikalische Biografie von Heiner Kondschak führt, wie schon bei Bob Dylan, durch das Leben und die Lieder von Rio Reiser, gespielt und gesungen von Schauspielern des Hauses unter der Regie von Dominik Günther. -fd

Premiere: Sa, 28.9., Badisches Staatstheater, Großes Haus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK BEITRÄGE





Cats

Bühne & Klassik // Artikel vom 29.08.2017

Zu den Musicals mit der längsten Laufzeit überhaupt zählt seit der Uraufführung 1981 Andrew Lloyd Webbers „Cats“.

>   mehr lesen...




Otello darf nicht platzen!

Bühne & Klassik // Artikel vom 24.08.2017

Tenöre sind ja oft für ihre Leibesfülle bekannt.

>   mehr lesen...




Marshall & Alexander

Bühne & Klassik // Artikel vom 22.08.2017

Seit 1997 bilden Bariton Marc Marshall und Tenor Jay Alexander ein badisches Meistersinger-Duo, das seine stilistische Vielfalt auf Open-Air-Bühnen, in Philharmonien und Hallen, aber auch in Kirchen zelebriert.

>   mehr lesen...




Hochzeitsnacht in der Rue Morgue

Bühne & Klassik // Artikel vom 19.08.2017

Im vergangenen Sommer stand das geheimnisvolle Haus in der Rue Morgue zum Verkauf, in dieser Saison begegnet man ihm wieder.

>   mehr lesen...




Race Horse Company

Bühne & Klassik // Artikel vom 05.08.2017

Zum Abschluss des „Zeltivals“ 2013 begeisterte die Race Horse Company mit dem energetischen und unglaublich komischen „Petit Mal“.

>   mehr lesen...




Bruchsal Klassik-Open Air 2017

Bühne & Klassik // Artikel vom 30.07.2017

„O welche Lust, in freier Luft den Atem leicht zu heben.“

>   mehr lesen...




Sandkorn-Theater

Bühne & Klassik // Artikel vom 28.07.2017

Auch fürs Sandkorn-Theater stehen die Sommerferien an.

>   mehr lesen...




Rain Man

Bühne & Klassik // Artikel vom 24.07.2017

Er ist „Tatort“-Kommissar und einer der populärsten deutschen Schauspieler, kehrt aber immer wieder gerne bei seinem guten Kumpel Bernd Gnann ein.

>   mehr lesen...