Rio Reiser: Eine musikalische Biografie

Bühne & Klassik // Artikel vom 05.08.2013

Er machte deutsche Texte im Pop und Rock selbstverständlich.

Noch heute berufen sich Künstler von Klee bis Fettes Brot, von Freundeskreis bis zu Wir sind Helden auf ihn, ganz zu schweigen von den unzähligen Coverversionen seiner Lieder: Rio Reiser, der „König von Deutschland“, wusste sein Publikum mitzureißen. Einfühlsam als Solo-Künstler, zuvor aber auch mit Karacho als Frontmann von Ton Steine Scherben: „Keine Macht für niemand“, „Macht kaputt, was euch kaputt macht“ und der „Rauch-Haus-Song“ waren Hits in der alternativen Szene.

Als „Jukebox der Linken“ wollten die Scherben aber nicht einfach bloß abliefern und Rio Reiser allein schon gar nicht. Das legendäre „Schwarze Album“ der Scherben enthielt bereits eine ganze Reihe entwaffnend offener Liebeslieder – mit weicheren Songs wie „Junimond“ und „Du trägst keine Liebe in dir“ erreichte Rio Reiser nach deren Trennung ein anderes Publikum und war nebenbei als Komponist für Theatermusik umtriebig, bis der Alkohol seinem Leben mit 46 Jahren ein frühes Ende setzte.

Die musikalische Biografie von Heiner Kondschak führt, wie schon bei Bob Dylan, durch das Leben und die Lieder von Rio Reiser, gespielt und gesungen von Schauspielern des Hauses unter der Regie von Dominik Günther. -fd

Premiere: Sa, 28.9., Badisches Staatstheater, Großes Haus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Marshall & Alexander

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.08.2018

Nach den Ötigheimer Jubiläumskonzerten zum 20-jährigen Bestehen des Sängerduos gehen Marc Marshall und Jay Alexander diesmal auf „Große musikalische Weltreise“.

>   mehr lesen...




Schloss in Flammen 2018

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.07.2018

Zum neunten Mal steht die Karlsruher Residenz im Mittelpunkt einer konzertant-pyrotechnischen Open-Air-Opern-Gala.

>   mehr lesen...




Abend wird es wieder

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.06.2018

Der Fächerchor Karlsruhe rechnet über 40 Sänger zu seinen Reihen und wechselt gern seine musikalischen Sparringspartner ab.

>   mehr lesen...




1968 – Als der Planet Feuer fing

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.06.2018

Was ist übrig geblieben von der 68-Bewegung?

>   mehr lesen...




Die Glasmenagerie

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.06.2018

Eine Familie zwischen trister Realität und süßen Träumen.

>   mehr lesen...




Die drei ??? – Fluch des Piraten

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.06.2018

Ben Nevis hat 2007 einen Fall für „Die drei ???“ geschrieben, der alles hält, was die Junior-Detektiv-Reihe ausmacht.

>   mehr lesen...




Der kleine Ritter Trenk

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.06.2018

Der Bauernjunge Trenk will nicht sein Leben lang Leibeigener sein.

>   mehr lesen...




Damenwahl VIII

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.06.2018

Bei dieser „Damenwahl“ wählt Frau Frauen.

>   mehr lesen...




Schlossfestspiele Ettlingen 2018

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.06.2018

Die anbrechende Spielzeit ist für die 1979 erstmals über die Freilichtbühne der Barockstadt gehenden „Ettlinger Schlossfestspiele“ in zweifacher Hinsicht eine besondere.

>   mehr lesen...