Sandkornkabarett

Bühne & Klassik // Artikel vom 06.10.2007

Das Sandkorn gibt sich gastlich: Im September und Oktober wird die Bühne von Prominenz aus nah und fern bespielt, mal solo, mal zu zweit und mal zu dritt, und manchmal auch mehreres davon gleichzeitig.

So die Maul- und Clownseuche. "Drei Männer braucht die Frau" ist ein Solo zu dritt plus einer nicht anwesenden, aber nichtsdestotrotz sehr präsenten Frau, um die drei Herren kreisen, werben und verzwei­feln. Gut für die Frau, denn ein Mann, der Reichtum, Klugheit und Schönheit in sich vereint, ist rar; bei dreien stehen die Chancen da schon besser.

Um das Leiden der Männer geht es auch den Herren Rastetter und Wacker, doch diesmal ist es ernst: die beiden sind krank, sehr krank, teilen sich zwangsweise das Klinikzimmer 313 und werden dadurch noch kränker – Stoff genug für unzählige zwerchfellverrenkende Episoden. "Männer.Leiden" wartet jetzt auch mit furiosen neuen Kleinkriegsszenen auf und bietet gleich an vier Terminen Kabarett auf Rezept! Vorverkauf empfohlen! Politisch wird’s beim Kabarett Kabbaratz: "Unter Schichten – das Sozialkundeprogramm" gibt am 6.10. Basisunterricht in Politikfrust und lehrt den alten Grundsatz, dass alle Staatsgewalt vom Volke ausgeht… und nie wieder dorthin zurückkehrt. Da lobe man sich doch die Monarchie!

Das findet auch Jörg Kräuter und startet einen Tag später eine brutal-satirische Heimat-Offensive mit Seiner Gemütlichkeit, dem "König von Baden", der über sein liebliches Ländlein regiert, während aus allen Richtungen, besonders aber aus dem schwäbischen Ausland, Bedrohliches näherrückt. Der 12.10. ist Blitzableiter-Termin für Roland Maier, der als "Der genervte Mann" Karl-Heinz mit Ilse abrechnet. Und aus fünf­zig Jahren Lebenserfahrung Weisheiten schöpft wie die, dass Männer nicht wehleidiger seien als Frauen, sie täten nur so. Das könnte Oberschwester Ursula mit ihren zwei Wehleidern in Zimmer 313 auch interessieren… -bes

Alle Termine siehe Veranstaltungskalender
www.sandkorn-theater.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Atze Schröder

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.02.2018

Getönte Brille, Lockenhelm und der Ellbogen baumelt lässig aus dem Cabriofenster – so gechillt nimmt Atze Schröder Fahrt auf für sein neues Programm.

>   mehr lesen...




Der kleine Prinz & Helge Schneider

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 25.12.2017

Mit ihrer Gefühlsdichte fügt sich die Geschichte vom „Kleinen Prinzen“ ideal in die Weihnachtszeit ein.

>   mehr lesen...




Die lustigen Nibelungen

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 14.12.2017

König Gunther von Burgund lädt Königin Brünhilde von Isenland zum Zweikampf.

>   mehr lesen...




Eddie Gauntt & Friends

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 10.12.2017

Opernsänger Eddie Gauntt lädt mit dem Singer/Songwriter Johannes Falk einen zunächst ungleich scheinenden Freund ein.

>   mehr lesen...




Karlsruher Meisterkonzerte

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 09.12.2017

Britische Weihnacht bei den „Karlsruher Meisterkonzerten“.

>   mehr lesen...




U-Strab-Baustellenkonzert

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.12.2017

Statt Baustellenflutern strahlen ausnahmsweise Trompeten die U-Bahn-Halte-Baustelle „Marktplatz“ an.

>   mehr lesen...




Inglorious

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.12.2017

Die Briten klingen so wunderbar oldschoolig, dass man unweigerlich an Bands wie Deep Purple, Uriah Heep oder Whitesnake denken muss.

>   mehr lesen...




Juliana Koch & Fabian Müller

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.12.2017

Ein Sonderkonzert der „Weingartner Musiktge“ stellt zwei Preisträger des ARD-Musikwettbewerbs 2017 vor.

>   mehr lesen...




Karlsruher Schlosskonzerte

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.12.2017

Auf eine Antwort muss man eine Frage stellen.

>   mehr lesen...