Schlossfestspiele Ettlingen 2014

Bühne & Klassik // Artikel vom 17.07.2014

Bis zum 16.8. bleibt das „Grand Hotel“ im barocken Ettlinger Schlosshof geöffnet.

Unterlegt von Schlagern und Tanznummern, Swing, Jazz und Ragtime kreuzen sich im „Schlossfestspiele“-Musical während der Roaring Twenties die Lebensgeschichten von Angestellten und Gästen zwischen Cocktail und Charleston.

Mit „Nathan der Weise“, Gotthold Ephraim Lessings dramatischem Gedicht über die drei großen Weltreligionen, hat Intendant Udo Schürmer bis Sa, 9.8. eine Inszenierung auf dem Schauspielplan, die 231 Jahre nach ihrer Uraufführung besser denn je in die Zeit passt. Und für die kleinen Festspielbesucher kreisen im Kinderstück „Der Zauberer von Oz“ bis Fr, 8.8. die Hexen über Schloss Ettlingen. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 7.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL