Schlossfestspiele Ettlingen 2015

Bühne & Klassik // Artikel vom 19.07.2015

Noch bis zum 16.8. ist der barocke Schlosshof Schauplatz des Ettlinger Sommertheaters.

Mit „Das Lächeln einer Sommernacht“ lässt Festspiel-Intendant Udo Schürmer den elffachen „Tony Award“-Gewinner „A Little Night Music“ anstimmen, einen Liebesreigen verquerer Liaisons und hochkochender Leidenschaften. In die Hauptstadt der Liebe, aber auch des Verbrechens, verschlägt es die Protagonisten von Eugène Labiches skurrilem Komödienklassiker „Sparschwein“.

Und erstmals besucht Paul Maars rüsselnasiges, taucheranzugtragendes Wesen mit den roten Haaren und den blauen Wunschpunkten rotzfrech-reimend die „Schlossfestspiele“, wo es Papa Taschenbier lehrt, sich gegen Vermieterin Frau Rotkohl, seinen Chef Herrn Oberstein und den Rest der Welt zu behaupten. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 9.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL