Schlossfestspiele Ettlingen 2015

Bühne & Klassik // Artikel vom 13.05.2015

Stephen Sondheims erfolgreichstes Musical steht im Mittelpunkt von Ettlingens Sommertheater im barocken Schlosshof.

Festspiel-Intendant Udo Schürmer inszeniert den elffachen „Tony Award“-Gewinner „Das Lächeln einer Sommernacht – A Little Night Music“ (Premiere: 25.6.), in dem der mit einer unwilligen 18-Jährigen in zweiter Ehe verheiratete Anwalt Frederik Egerman auf seine Ex-Geliebte Desirée Armfeldt (Doris Gallart) trifft, was einen bunten Reigen verquerer Liaisons und hochkochender Leidenschaften nach sich zieht.

Auf dem Komödienspielplan steht Eugène Labiches „Sparschwein“ (Premiere: 2.7.), ein Klassiker mit skurrilem Witz und ebensolchen Figuren, die es in die Hauptstadt der Liebe und des Verbrechens verschlägt. Doch zuallererst kommt das Sams nach Ettlingen: Das rotzfreche Wesen mit den blauen Wunschpunkten beschert Herrn Taschenbier „Eine Woche voller Samstage“ (Premiere: 13.6.). Sämtliche Vormittagsvorstellungen unter der Woche sind bereits ausverkauft. Und für Jugendliche wird neben „Gullivers Reisen“ (25.7./2.8.) eine hochspannende Begegnung arrangiert: „Sophie und ich“ (21.6./31.7.) zeigt, was wohl passiert wäre, wenn Hitlers Sekretärin Traudl Junge mit der gleichaltrigen Widerstandskämpferin Sophie Scholl befreundet gewesen wäre...

Diese Hauptstücke ergänzen zahlreiche weitere Veranstaltungen wie Gracelands „Tribute To Simon & Garfunkel“ (13.7.), „Rock The Big Band“ (27.7.) oder Asita Djavadis „Piaf“-Abend (10./17./24.7.). Für die Lesungen „Gruseliges von E. A. Poe“ und zahlreiche Termine des Kabaretts „Ein Italiener kommt selten allein“ gibt es bereits keine Karten mehr. Das „Schlossfestspiel“-Ensemble stellt sich beim eintrittsfreien „Theaterfest“ (So, 7.6., 14 Uhr, Schlossplatz) vor. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK BEITRÄGE





Cats

Bühne & Klassik // Artikel vom 29.08.2017

Zu den Musicals mit der längsten Laufzeit überhaupt zählt seit der Uraufführung 1981 Andrew Lloyd Webbers „Cats“.

>   mehr lesen...




Marshall & Alexander

Bühne & Klassik // Artikel vom 22.08.2017

Seit 1997 bilden Bariton Marc Marshall und Tenor Jay Alexander ein badisches Meistersinger-Duo, das seine stilistische Vielfalt auf Open-Air-Bühnen, in Philharmonien und Hallen, aber auch in Kirchen zelebriert.

>   mehr lesen...




Race Horse Company

Bühne & Klassik // Artikel vom 05.08.2017

Zum Abschluss des „Zeltivals“ 2013 begeisterte die Race Horse Company mit dem energetischen und unglaublich komischen „Petit Mal“.

>   mehr lesen...




Bruchsal Klassik-Open Air 2017

Bühne & Klassik // Artikel vom 30.07.2017

„O welche Lust, in freier Luft den Atem leicht zu heben.“

>   mehr lesen...




Sandkorn-Theater

Bühne & Klassik // Artikel vom 28.07.2017

Auch fürs Sandkorn-Theater stehen die Sommerferien an.

>   mehr lesen...




Rain Man

Bühne & Klassik // Artikel vom 24.07.2017

Er ist „Tatort“-Kommissar und einer der populärsten deutschen Schauspieler, kehrt aber immer wieder gerne bei seinem guten Kumpel Bernd Gnann ein.

>   mehr lesen...




Sommerfest von Cantus Juvenum

Bühne & Klassik // Artikel vom 23.07.2017

Cantus Juvenum ist die gemeinsame Singschule der Ev. Stadtkirche und der Christuskirche.

>   mehr lesen...




Klingende Residenz 2017

Bühne & Klassik // Artikel vom 22.07.2017

Nach „Grammy“-Nominierung und einem Auftritt vor den Finanzministern der G20 in Baden-Baden kehrt das Vocalensemble Rastatt mit Dirigent Holger Speck, der auch eine Professur an der Hochschule für Musik Karlsruhe innehat, wieder in seine wunderbare eigentliche Heimat zurück.

>   mehr lesen...