Schlossfestspiele Ettlingen 2017

Bühne & Klassik // Artikel vom 22.06.2017

Lysistrata

Mit den unterschiedlichsten Spielarten der Liebe beschäftigen sich die „Ettlinger Schlossfestspiele“ diesen Sommer.

Bis hin zur Artüberschreitung reichen die bizarren Zuneigungsbekundungen im Kult-Musical „The Rocky Horror Show“ (Premiere: Do, 22.6., 20.30 Uhr), inszeniert von Udo Schürmer, der seit elf Jahren Spielleiter ist, aus Budget- und Neuausrichtungsgründen zur Saison 2019 aber aller Voraussicht nach seinen Intendantenposten räumen wird. Jetzt lässt er erst einmal die Frischvermählten Janet und Brad nach ihrer Autopanne im vermeintlichen Schloss des extraterrestrischen Transvestiten Frank N. Furter und seinem untreuen Retortenwesen Rocky landen.

Auf dem Schauspiel-Plan: die griechische Komödie „Lysistrata“ (Premiere: Do, 29.6., 20.30 Uhr) von Aristophanes. Hier tun sich die Frauen Athens und Spartas als Friedensstifterinnen hervor, indem sie ihre Männer durch Liebesentzug zwingen, eine kriegerische Fehde zu beenden. In „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ (Premiere: Sa, 17.6., 15 Uhr) soll die heißgeliebte Dampfeisenbahn Emma aus Lummerland abgeschoben werden.

Neben diesen drei ausschließlich mit Profidarstellern besetzten eigenen Stücken bieten die „Schlossfestspiele“ außerdem Jugendtheater (z.B. „Einer für alle“, So, 25.6.+30.7., 15 Uhr; „Kassandra“, So+Sa, 9.+29.7., 17 Uhr), Konzerte von Klassik (Sinfonieorchester der Musikschule Ettlingen, So, 16.7., 19 Uhr) über Chanson (Merci Cherie – Die Hommage an Udo Jürgens, Mo, 24.7., 20.30 Uhr) und Pop (The Real Michael Jackson Tribute Show, Mo, 31.7., 20.30 Uhr) und dazu Rastetter und Wackers „Spott-Pürree“ (Premiere: Mo, 19.6., 19 Uhr, Restaurant Padellino) sowie andere Programme mit kulinarischer Begleitung. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





112. Theatersommer Ötigheim

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.06.2018

Seit 1906 sprengt Theater in Ötigheim alle Dimensionen.

>   mehr lesen...




Rocky Horror Show

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.06.2018

Unter dem Augenmerk des Schöpfers Richard O’Brien hat Regisseurs Sam Buntrock das Enfant terrible des Musicals inszeniert.

>   mehr lesen...




Schlossfestspiele Ettlingen 2018

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 02.06.2018

Bevor zur Spielzeit 2019 mit Solveig Bauer erstmals in der 40-jährigen Geschichte eine Frau an der Spitze der „Ettlinger Schlossfestspiele“ steht, inszeniert Noch-Intendant Udo Schürmer seine letzten Bühnenstücke an der Alb.

>   mehr lesen...




Tête-à-tête 2018

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 29.05.2018

Als die Barockstadt Rastatt 1993 vor 25 Jahren das Straßentheaterfestival „Tête-à-tête“ als neues Eventformat vorstellte, konnte kaum jemand ahnen, dass daraus das größte internationale deutsche Straßentheaterfestival entstehen würde.

>   mehr lesen...




Liederabend mit Uliana Alexyuk

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 20.05.2018

Uliana Alexyuk ist seit 2015 Ensemblemitglied am Staatstheater und in dieser Spielzeit unter anderem als Woglinde im „Rheingold“ und in der weiblichen Hauptrolle in Gounods Roméo et Juliette zu erleben.

>   mehr lesen...




Sieben Geister

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.05.2018

70 Jahre deutsche Geschichte sind auch sieben Jahrzehnte Konflikte, Verdrängung und Verschweigen.

>   mehr lesen...




Die Große Impro-Nacht

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.05.2018

Nach einem tollen Start 2016 vor ausverkauftem Haus findet wieder eine „Große Impro-Nacht“ statt.

>   mehr lesen...




Tiyatro Diyalog

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.05.2018

Zu einer guten Reise gehört eine schöne Portion Ungewissheit.

>   mehr lesen...




Du bist meine Mutter

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.05.2018

Als der Niederländer Joop Admiraal 1981 sein Bühnenstück „Du bist meine Mutter“ erstmals aufführte, ahnte er nicht, dass das Werk viele Jahre später enorme Aktualität haben sollte.

>   mehr lesen...