Schlossfestspiele Ettlingen 2018

Bühne & Klassik // Artikel vom 17.07.2018

Bis zum 11.8. läuft die Jubiläumsausgabe der „Ettlinger Schlossfestspiele“, die 2018 ihren 40. feiern.

Neben der Shakespeare-Komödie „Der Kaufmann von Venedig“, dem Musical „Chicago“ und dem Kinder- und Familienstück „Das kleine Gespenst“ umfasst das Programm so manches Special: Eine Rückblende auf die vor 30 Jahren mit „My Fair Lady“ gestartete, von der „West Side Story“ über „Evita“, „Ein Käfig voller Narren“, „Chess“, „Rent“ und „Aida“ bis zur „Rocky Horror Show“ reichende Musical-Historie bei den „Schlossfestspielen“ bietet die Best-of-Gala (Di+Mi, 17.+18.7., 20.30 Uhr, Schlosshof).

Weitere Jubiläumsdreingabe ist die unbeschwerte und rasant intonierte Schlager-Revue „Immer wieder sonntags…“ (20./25./26./28.7./5.8., 20 Uhr, Schlossgartenhalle). Und wer „Sailing“, „Maggie May“, „Da Ya Think I’m Sexy“ oder „Rhythm Of My Heart“ noch nie live aus dem Munde von Sir Reibeisenstimme Rod Stewart vernommen hat, kann sich fürs Erste gut und gerne mit dem Tribute-Konzert von Mr. Rod (Mo, 23.7., 20.30 Uhr, Schlosshof) begnügen. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 4?

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL