Schlossfestspiele Ettlingen 2018

Bühne & Klassik // Artikel vom 17.07.2018

Mr. Rod

Bis zum 11.8. läuft die Jubiläumsausgabe der „Ettlinger Schlossfestspiele“, die 2018 ihren 40. feiern.

Neben der Shakespeare-Komödie „Der Kaufmann von Venedig“, dem Musical „Chicago“ und dem Kinder- und Familienstück „Das kleine Gespenst“ umfasst das Programm so manches Special: Eine Rückblende auf die vor 30 Jahren mit „My Fair Lady“ gestartete, von der „West Side Story“ über „Evita“, „Ein Käfig voller Narren“, „Chess“, „Rent“ und „Aida“ bis zur „Rocky Horror Show“ reichende Musical-Historie bei den „Schlossfestspielen“ bietet die Best-of-Gala (Di+Mi, 17.+18.7., 20.30 Uhr, Schlosshof).

Weitere Jubiläumsdreingabe ist die unbeschwerte und rasant intonierte Schlager-Revue „Immer wieder sonntags…“ (20./25./26./28.7./5.8., 20 Uhr, Schlossgartenhalle). Und wer „Sailing“, „Maggie May“, „Da Ya Think I’m Sexy“ oder „Rhythm Of My Heart“ noch nie live aus dem Munde von Sir Reibeisenstimme Rod Stewart vernommen hat, kann sich fürs Erste gut und gerne mit dem Tribute-Konzert von Mr. Rod (Mo, 23.7., 20.30 Uhr, Schlosshof) begnügen. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 13.01.2019

Am 13.1.1719 eröffnete das Hoftheater im Karlsruher Schloss.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 12.12.2018

Zwei Familien auf zwei Balkonen am Weihnachtstag: ein einziges Chaos!





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 09.12.2018

Schostakowitsch, Tschaikowski und mit dem Rimsky-Korsakov-Konservatorium die älteste Musikhochschule Russlands.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 09.12.2018

Ursprünglich wurde Bachs Weihnachtsoratorium über die Weihnachtstage sowie die Feiertage um Neujahr gespielt und bestand aus sechs einzelnen Kantaten, jede je für einen Feiertag.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.12.2018

Die Klarinettistin Sharon Kam zeigt, wie nahe sich Klassik und Jazz kommen können.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 06.12.2018

Opern- und Oratoriensänger, Dirigent, Pädagoge – Christoph Prégardien hat viele Seiten.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 06.12.2018

Als tragikomisches Pasticcio hat Thorsten Morawietz (Libretto und Regie) die „Lange Fahrt der Bertha Benz“ für die „Schlosskonzerte“ inszeniert.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 05.12.2018

Am Mi, 28.11. gastiert das Akkordeon-Duo Ad libitum aus Krasnodar und spielt Bearbeitungen für seine Besetzung (Bach, Brahms, Mussorgski) sowie Originalkompositionen (Gubaidulina) und natürlich Tango (Piazzolla, Nononen).





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 02.12.2018

Die nicht zuletzt der Verfilmung mit John Travolta und Olivia Newton-John wegen Kult gewordene Highschool-Lovestory zwischen dem coolen Danny und der schüchternen Sandy feiert dieses Jahr 40. Leinwand- und 45. Bühnenjubiläum.