Schubertiade

Bühne & Klassik // Artikel vom 08.03.2020

Seda Amir-Karayan

Am „Internationalen Frauentag“ unternimmt die „Schubertiade“ den Versuch, den weiblichen Blick auf die Welt und das Leben im frühen 19. Jahrhundert zu erfassen.

Gefiltert wurde dieser jedoch – typisch für diese Zeit – durch Texte und Vertonungen von Männern, so in Robert Schumanns „Frauenliebe und Leben“ nach Texten von Adalbert von Chamisso und Franz Schuberts Goethe-Sammlung „Lieder der Mignon“.

Seda Amir-Karayan fügt den Romantikern Lieder aus ihrer Heimat Armenien hinzu. Die Konzertaltistin mit der warmen, ausdruckstiefen Stimme ist derzeit klar auf Kurs: In den vergangenen Jahren trat sie u.a. in der Berliner und Kölner Philharmonie sowie beim Rheingau Musikfestival auf und musizierte mit Dirigenten wie Helmuth Rilling und Kay Johannsen. Thomas Seyboldt begleitet sie am Klavier. -fd

So, 8.3., 18 Uhr, Schloss Ettlingen, Asamsaal, Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.05.2020

Ein runderneuertes Fest der Künste, Demokratie und Nachhaltigkeit feiern die 88 Jahre alten „Ludwigsburger Schlossfestspiele“ unter der Leitung von Intendant Jochen Sandig.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.05.2020

Ein Fest der Künste, Demokratie und Nachhaltigkeit sollen sie werden, die „Ludwigsburger Schlossfestspiele“ unter der Leitung von Jochen Sandig.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.04.2020

An zehn Frühlingstagen präsentiert das renommierte Festival „Heidelberger Stückemarkt“ zeitgenössische Dramatik aus dem gesamten deutschsprachigen Raum sowie einem jährlich wechselnden Gastland.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 23.04.2020

Große Showeffekte braucht Nicolai Friedrich nicht.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 02.04.2020

Mitte März erscheint das opulente Gesamtprogramm der von Intendant Jochen Sandig neu konzipierten „Schlossfestspiele“ – auch in einem sehr cool gestalteten Programmbuch.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.03.2020

Die für Do, 2.4. in der Ev. Stadtkirche in Ludwigsburg als Auftakt der „Schlossfestspiele“ geplante „Johannes Passion“ zum Mitsingen mit dem Titel „Johannes Passion Bach“ muss entfallen.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 12.03.2020

„Ich komm’ jetzt öfter!“, gelobt Lisa Feller.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 12.03.2020

60 Jahre deutsche Musikgeschichte, 50 Hits aus Rock, Pop und Schlager, gesungen von sechs namhaften Musical-Stars, die schon in „Elisabeth“, „Phantom der Oper“, „Les Miserables“, „My Fair Lady“ oder „Abba“ auf internationalen Bühnen gestanden haben, verpackt eine turbulente Komödie.