„Schubertiade“ auf Winterreise

Bühne & Klassik // Artikel vom 18.11.2009

Die „Schubertiade im Ettlinger Schloss“ beschließt die Saison mit dem wohl berühmtesten Liedzyklus der Musikgeschichte.

Schuberts Winterreise – der technisch wie interpretatorisch anspruchsvollen musikalischen Reise ins eigene Ich. Sie wird von Bariton Hans Christoph Begemann und dem Pionier und Motor der Schubertiade, Pianist Thomas Seyboldt, interpretiert, die 2009 ein ganz besonderes Jubiläum feiern: Seit 20 Jahren arbeiten die Musiker bereits eng als Liedduo zusammen.

Rund 300 Schubertlieder wurden seither zur Aufführung gebracht, es entstanden zahlreiche Rundfunk- und CD-Produktionen und man gastiert regelmmäßig bei Kammermusikreihen und Festivals, zuletzt im Sommer bei den Ludwigsburger Festspielen.

„Ein Plädoyer für die hohe Gesangskunst“ liefere Begemann ab, wenn er die Zuhörer bei „hoher Stimmkultur die ganze Tragik des Epos miterleben“ lässt, schreibt die Kritik. Seyboldt empfehle sich durch seine tiefe Verbundenheit mit dem Komponisten, die in jedem Ton mitschwingt, gar als „idealer Schubert-Pianist schlechthin“.

Am Mi, 18.11. gibt das renommierte Duo beim Gesprächskonzert Einblick in seine Sichtweise von Schuberts Meilenstein des Liedgesangs und am Do, 19.11. folgt dann als „Wingerreise pur“ die rein konzertante Fassung. -er


Schloss Ettlingen, Asamsaal, jeweils 20 Uhr
www.schubertiade.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Enissa Amani

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 11.05.2018

Die Supertussi jettet mit neuem Programm durch die Welt.

>   mehr lesen...


Der neue Karlsruher Ring

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 28.03.2018

Ein Mammutprojekt steuert auf seinen Höhepunkt zu.

>   mehr lesen...




Chinesischer Nationalcircus

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 23.03.2018

Nach Shanghai, der Verbotenen Stadt und Chinatown ist nun Hongkong das Thema des Chinesischen Nationalcircus, der seine Heimat durch Geschichten von legendären Orten anschaulich vermitteln will.

>   mehr lesen...


Akademie des Tanzes Mannheim

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.03.2018

Die Geschichte der Mannheimer Akademie des Tanzes geht bis ins 18. Jahrhundert zurück.

>   mehr lesen...


Hair

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.03.2018

Eine Gruppe Langhaariger im New York der späten 1960er.

>   mehr lesen...




Atze Schröder

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.02.2018

Getönte Brille, Lockenhelm und der Ellbogen baumelt lässig aus dem Cabriofenster – so gechillt nimmt Atze Schröder Fahrt auf für sein neues Programm.

>   mehr lesen...




Cantus Solis

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.02.2018

Unter dem Titel „Polifonía“ stellt der Kammerchor Cantus Solis Karlsruhe mit der renommierten Bandoneon-Spielerin Karin Eckstein geistliche Chormusik und Tangos aus Lateinamerika und Spanien vor.

>   mehr lesen...




Don Quixote & Pierrot Lunaire

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.02.2018

Claus Temps (Bassbariton) und Heike Bleckmann (Klavier) folgen den musikalischen Spuren der großen literarischen Helden der Vergeblichkeit und deren Hingabe an die Illusion.

>   mehr lesen...




Fem Fatal

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 23.02.2018

Zum Zweijährigen macht sich das Karlsruher Improtheater-Ensemble „Fem Fatale“ ein ganz besonderes Geschenk.

>   mehr lesen...