Schubertiade: Hugo Wolf zum 150.

Bühne & Klassik // Artikel vom 16.10.2010

Hugo Wolf wird als „Wagner des Liedes“ und „Vollender des deutschen Liedes“ betitelt – was den Stellenwert des österreichisch-slowenischen Komponisten und die dramatische wie emotionale Aussagekraft seines Oeuvres widerspiegelt.

Ebenso gut passt zu seinem Schaffen aber ein Text aus dem „Italienischen Liederbuch“: „Auch kleine Dinge können uns entzücken, auch kleine Dinge können teuer sein.“ Anlässlich des 150. Geburtstags des teils widersprüchlich aufgenommenen Meisters erklingt bei der Schubertiade sein „Spanisches Liederbuch“ in einer bestechenden Besetzung. Die Sopranistin Heidrun Kordes kennt man u.a. als hervorragende Solistin der Karlsruher Händel-Festspiele.

Sie ist wie der Tenor Lothar Odinius auch viel auf internationalem Parkett unterwegs. Der „erstklassige Sänger und Mime“ (Kritik) wird laut Veranstalter direkt von einer Produktion am Londoner Royal Opera House zur Schubertiade nach Ettlingen kommen. Begleitet werden sie vom Leiter der Reihe, Thomas Seyboldt, am Klavier. Wolfs Liedzyklus basiert auf einer Übersetzung altspanischer Gedichte über die Liebe (amouröse wie religiöse) – ein Konzert für alle Sinne. -er


Sa, 16.10., 20 Uhr, Asamsaal, Schloss Ettlingen
www.schubertiade.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Der kleine Prinz & Helge Schneider

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 25.12.2017

Mit ihrer Gefühlsdichte fügt sich die Geschichte vom „Kleinen Prinzen“ ideal in die Weihnachtszeit ein.

>   mehr lesen...




Eddie Gauntt & Friends

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 10.12.2017

Opernsänger Eddie Gauntt lädt mit dem Singer/Songwriter Johannes Falk einen zunächst ungleich scheinenden Freund ein.

>   mehr lesen...




Karlsruher Meisterkonzerte

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 09.12.2017

Britische Weihnacht bei den „Karlsruher Meisterkonzerten“.

>   mehr lesen...




U-Strab-Baustellenkonzert

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.12.2017

Statt Baustellenflutern strahlen ausnahmsweise Trompeten die U-Bahn-Halte-Baustelle „Marktplatz“ an.

>   mehr lesen...




Inglorious

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.12.2017

Die Briten klingen so wunderbar oldschoolig, dass man unweigerlich an Bands wie Deep Purple, Uriah Heep oder Whitesnake denken muss.

>   mehr lesen...




Juliana Koch & Fabian Müller

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.12.2017

Ein Sonderkonzert der „Weingartner Musiktge“ stellt zwei Preisträger des ARD-Musikwettbewerbs 2017 vor.

>   mehr lesen...




Karlsruher Schlosskonzerte

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.12.2017

Auf eine Antwort muss man eine Frage stellen.

>   mehr lesen...




Vokal­ensemble Chorioso & Kons-Bigband

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 03.12.2017

Gemischter Chor und Harfe – eine selten zu hörende Kombination, die aber insbesondere Komponisten des 20. Jahrhunderts fasziniert hat.

>   mehr lesen...




Open Source Guitars

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 03.12.2017

Die Open Source Guitars sind ein etwas spezielles Gitarrenensemble.

>   mehr lesen...