Schubertiade: Hugo Wolf zum 150.

Bühne & Klassik // Artikel vom 16.10.2010

Hugo Wolf wird als „Wagner des Liedes“ und „Vollender des deutschen Liedes“ betitelt – was den Stellenwert des österreichisch-slowenischen Komponisten und die dramatische wie emotionale Aussagekraft seines Oeuvres widerspiegelt.

Ebenso gut passt zu seinem Schaffen aber ein Text aus dem „Italienischen Liederbuch“: „Auch kleine Dinge können uns entzücken, auch kleine Dinge können teuer sein.“ Anlässlich des 150. Geburtstags des teils widersprüchlich aufgenommenen Meisters erklingt bei der Schubertiade sein „Spanisches Liederbuch“ in einer bestechenden Besetzung. Die Sopranistin Heidrun Kordes kennt man u.a. als hervorragende Solistin der Karlsruher Händel-Festspiele.

Sie ist wie der Tenor Lothar Odinius auch viel auf internationalem Parkett unterwegs. Der „erstklassige Sänger und Mime“ (Kritik) wird laut Veranstalter direkt von einer Produktion am Londoner Royal Opera House zur Schubertiade nach Ettlingen kommen. Begleitet werden sie vom Leiter der Reihe, Thomas Seyboldt, am Klavier. Wolfs Liedzyklus basiert auf einer Übersetzung altspanischer Gedichte über die Liebe (amouröse wie religiöse) – ein Konzert für alle Sinne. -er


Sa, 16.10., 20 Uhr, Asamsaal, Schloss Ettlingen
www.schubertiade.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Atze Schröder

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.02.2018

Getönte Brille, Lockenhelm und der Ellbogen baumelt lässig aus dem Cabriofenster – so gechillt nimmt Atze Schröder Fahrt auf für sein neues Programm.

>   mehr lesen...




Ariane & Roxana

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.02.2018

Zwei junge Frauen treffen sich zuerst in Berlin und jetzt auf der Tollhaus-Bühne.

>   mehr lesen...




Heinz Becker

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.02.2018

Nein, die Geschichte in ihrer Gesamtheit sollte sich bitte nicht wiederholen.

>   mehr lesen...




Die Welle

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.02.2018

Ein Geschichtslehrer nimmt mit seiner Klasse den Holocaust durch.

>   mehr lesen...




Tangata

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.02.2018

Ein bewegender und bewegter Abend verspricht „Tangata – Tango für Kopf und Beine“ zu werden.

>   mehr lesen...




Umbo

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.02.2018

Sein halbes Leben hat sich der Kärntner Bass-Mann in den Dienst von Künstlern wie Paul Young, Midge Ure, Laith Al-Deen, Nik Kershaw, Wolfgang Niedecken, Thomas D, Rea Garvey oder Christina Stürmer gestellt.

>   mehr lesen...




Das Neue Hoftheater mit Biss

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal schlägt Dracula noch seine Eckzähne in Halsschlagadern, lässt die Zuschauer erschaudern – ob vor Grusel oder vor unverhohlener Erotik – und entführt in eine fremde Welt (Fr+Sa, 16.+17.2., 20 Uhr).

>   mehr lesen...




Herztrittmacher

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Für sie ist es die große Liebe – für ihn aber nur „Freundschaft plus“.

>   mehr lesen...




41. Händel-Festspiele

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 16.02.2018

Mit der Neuinszenierung von „Alcina“ besinnen sich die „Händel-Festspiele“ auf ihre Wurzeln.

>   mehr lesen...