Schubertiade: Wolfgang Rihm 2006–2015

Bühne & Klassik // Artikel vom 14.09.2019

Schubertiade

Für ihre erste CD mit Liedern von Wolfgang Rihm erhielten Bariton Hans Christoph Begemann und Pianist Thomas Seyboldt 2016 den „Preis der deutschen Schallplattenkritik“.

Jetzt hat das Liedduo in einer SWR-Studioaufnahme Stücke des Karlsruher Komponisten von 2006 bis 2015 eingespielt und widmet sich bei diesem „Schubertiade“-Konzert neben den Rihm-Zyklen von Heine, Mörike und Rückert auch Versvertonungen der Dichter aus dem 19. Jahrhundert: Zu Gehör kommen Schubert („Sei mir gegrüßt“), Brahms („Meerfahrt“), Mahler („Liebst du um Schönheit“) und Hugo Wolf („Lied vom Winde“). -pat

Sa, 14.9., 20 Uhr, Schloss Ettlingen, Asamsaal

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 03.11.2019

Das Festival für zeitgenössischen Tanz setzt auf die Verbindung in der Vielfalt.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.09.2019

Bevor das Staatstheater seinen hauseigenen „Dead And Alive“-Slam auf die Bühne des Großen Hauses holt (So, 6.10., 19 Uhr), präsentiert dessen Moderator Philipp Herold sein Soloprogramm „Kulturensohn“ (Do, 19.9., 20 Uhr, Studio).





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.09.2019

Im alten Kühlhaus des Schlachthofs stößt Mentalmagier Radalou die Tür in eine Welt zwischen Dies- und Jenseits auf.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.09.2019

Ambitioniert: „Dschihad Calling“ nach Christian Linker ist das erste Bühnenprojekt des Phoenixtheaters in der Spielzeit 2019/20, das unter dem Motto „Identität/en“ läuft.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.09.2019

Der Cirque Nouveau boomt und mit ihm das „Atoll“-Festival, das sich nun auf zwölf Tage ausdehnt.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.09.2019

Voller Weltschmerz wandelt Manfred durch die Alpen.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.09.2019

Sabine träumt von Liebe auf den ersten Wisch.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 14.09.2019

Udo Jürgens war mehr als nur ein Schlagersänger.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 14.09.2019

Harald Hursts neue Erfolgskomödie ist nicht nur wieder im Programm, sondern es gibt auch endlich wieder Tickets bis in den Dezember hinein.