Shadow

Bühne & Klassik // Artikel vom 05.05.2019

„‚Shadow‘ ist eine kleine Geschichte über Harry (Vernandez), dem von meinem Sohn erfundenen und gebauten Coboter. Er ist ein kooperativ und kollektiv denkender Roboter. Dieser wurde über längere Zeit zwecks Vervollkommnung in einem Karton an bestimmte Orte transportiert, um so mit menschlicher Hilfe und ausgefeilten Algorithmen immer enger den Vorbildern aus der Natur – wie Hunden oder Schmetterlingen – zu ähneln, ja, sie irgendwann sogar zu übertreffen.“

Vom neuen „Szenario Licht Spiel“ der Tanztribüne und der tänzerischen Umsetzung des Stoffes muss man sich schlicht überraschen lassen, was man aber ja auch immer wieder gerne tut. -rw

Premiere: So, 5.5., 20 Uhr; auch Sa, 11.5.; So 12.5.; Sa 18.5.; So 19.5., jeweils 20 Uhr, Tempel, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 5.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 14.06.2021

Am Mo, 14.6. gehen weitere Veranstaltungen der „Ludwigsburger Schlossfestspiele“-Saison 2021 in den Vorverkauf.