Spuktheater

Bühne & Klassik // Artikel vom 14.03.2019

Am Alten Schlachthof haben sich schon eine Menge Ereignisse zwischen der dies- und der jenseitigen Welt zugetragen.

Der Mentalmagier Radalou fügt der langen Geschichte noch ein wenig mehr Schauder und Grusel hinzu. Im ehemaligen Schlachthof-Kühlhaus im Gebäude 11 e gestaltet er Spuktheater der faszinierenden Art. Eingebettet in eine Geschichte offeriert er ein intensives Erleben spukhafter Phänomene, wie sie auch in einer viktorianischen Séance hätten stattfinden können.

Spuk geschieht am Rande des Bewusstseins und der Wahrnehmung, hervorgerufen werden die Erlebnisse durch eine geschickte Kombination von Elementen der Erzählkunst, hypnotisch-suggestiven Techniken, Emotionstheater, Zauberei und Mentalmagie. Wer sich traut, meldet sich via www.spuktheater.net oder unter Tel. 0177/392 27 68 an; der Andrang ist groß: Etliche der rund 15 Termine pro Monat sind bereits weit im Voraus ausverkauft! -bes

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 7.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 23.07.2020

Höllviken, die Bucht zum (An-)halten, ist ein kleiner Ort an der südlichen Küste Schwedens.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.07.2020

Nach ihrem antiviralen Video-Conferencing-Auftritt wird der „Kontaktnotstand“ wieder zum „Kabarettnotstand“.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.07.2020

Bei dieser Showkoop zwischen Kammertheater und Circus Flic Flac wird das Karlsruher Autokino zur Musical-Arena.