Spuktheater

Bühne & Klassik // Artikel vom 14.03.2019

Spuktheater

An Alten Schlachthof haben sich schon eine Menge Ereignisse zwischen der dies- und der jenseitigen Welt zugetragen.

Der Mentalmagier Radalou fügt der langen Geschichte noch ein wenig mehr Schauder und Grusel hinzu. Im ehemaligen Schlachthof-Kühlhaus im Gebäude 11 e gestaltet er Spuktheater der faszinierenden Art. Eingebettet in eine Geschichte offeriert er ein intensives Erleben spukhafter Phänomene, wie sie auch in einer viktorianischen Seance hätten stattfinden können.

Spuk geschieht am Rande des Bewusstseins und der Wahrnehmung, hervorgerufen werden die Erlebnisse durch eine geschickte Kombination von Elementen der Erzählkunst, hypnotisch-suggestiven Techniken, Emotionstheater, Zauberei und Mentalmagie. Wer sich traut, meldet sich via www.spuktheater.net oder unter Tel. 0177/392 27 68 an; der Andrang ist groß: Etliche der rund 15 Termine pro Monat sind bereits weit im Voraus ausverkauft! -bes

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.09.2019

Unter die zeitgemäße Frage „Ist das gerecht?“ stellt das Theater Baden-Baden seine Spielzeit 2019/20.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 27.08.2019

Seit 2001 zählen die Konzerte von Marshall & Alexander traditionell zum Gastspiel-Programm des „Ötigheimer Theatersommers“.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 10.08.2019

#MeToo in „Die Räuber“.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.07.2019

Ende des 19. Jahrhunderts stellt ein berühmter Spielzeugbauer seine neueste Kreation vor.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.07.2019

Aus Danzig kommt Roman Perucki, wo er als Domorganist an der Kathedrale zu Oliva, als Professor an der Musikakademie und als Generaldirektor der Baltischen Philharmonie wirkt.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.07.2019

Carla Braun kommt aus der osthessischen Rhön und studiert den Master Kirchenmusik an der Hochschule für Kirchenmusik in Heidelberg.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 20.07.2019

Pforzheim hat eine lange Figurentheater-Tradition, die im Sommer gerne auch im Freien präsentiert wird.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 20.07.2019

Bevor das Theaterhaus im August renoviert wird, tischt die Marotte im Abendprogramm noch einmal feinsten Apfelkuchen auf, gebacken aus „Adams Äpfeln“.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 20.07.2019

Die Ohren nach oben richtet das Vocalensemble Rastatt bei seiner „Klingenden Residenz“.