Spuktheater

Bühne & Klassik // Artikel vom 16.11.2019

Spuktheater

Im alten Kühlhaus des Schlachthofs stößt Mentalmagier Radalou die Tür in eine Welt zwischen Dies- und Jenseits auf.

Durch seine Kombination von Erzähl- und Zauberkunst lässt er das Publikum ab 18 Jahren Teil einer hypnotisch-suggestiven Geschichte unerklärlicher Phänomene werden. Wer sich auf das „Faszinierende Spiel mit den Grenzen der Vernunft“ einlassen möchte, wählt zwischen „Die Séance des Henri Flaubert“ (16.+17.11./26.-29.12.) und „Subtiler Spuk“ (24.+28.11./1./5./6./8./12./15./20./21.12.). Reservierung und Zeiten auf www.spuktheater.net. -pat

Alter Schlachthof 11 e, Karlsruhe, Tel.: 0177/39 22 768

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 20.12.2019

Zum Jubiläum konnte die Romanza Circusproduction vergangene Spielzeit über 42.000 Zuschauer um die Manege am Messplatz versammeln.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 14.12.2019

Der wohl bedeutendste politische Kabarettist und Moralist des Landes hat genug gesehen vom Jahr 2019 und zieht vorgezogene Bilanz.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 14.12.2019

Während noch nach einem Ersatztermin für die gecancelte dritte Runde gefahndet wird, zählt die Jubez-Mixed-Show „Witzige Dreifaltigkeit“ mit ihren Kabarett- und Comedy-Programmauszügen schon mal eins hoch.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 14.12.2019

„Dass nun die stille Zeit beginnt, ich spür’s nicht im Geringsten, ich spüre nur, die Zeit verrinnt, noch schneller wie an Pfingsten.“





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 14.12.2019

Don Giovanni ist ein Lustmolch, der es perfektioniert hat, Frauen um den Finger zu wickeln.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 13.12.2019

Wenn der Postbote zum Jagdobjekt wird und sich Bello am Esstisch als König der Bettler aufspielt, plädiert ihr Anwalt auf „Freispruch“.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 13.12.2019

Ein Date mit Claude Debussy bietet der 2. Liederabend.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 13.12.2019

Die Seniorentheatergruppe Basta60plus ging 2002/03 aus einem Staatstheater-Projekt hervor und sorgt seitdem für einen anderen Blick aufs älter sein in der Gesellschaft.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 12.12.2019

Die Idee einer gleichberechtigten Gesellschaft ist im Artikel 3 des Grundgesetzes verankert, in dem es heißt, dass niemand aufgrund von Geschlecht, Rasse, Glauben etc. diskriminiert oder bevorzugt werden darf.