Spuktheater

Bühne & Klassik // Artikel vom 13.06.2020

Spuktheater

Das Spuktheater im alten Schlachthof-Kühlhaus nimmt mit dem neuen Programm „Die Möglichkeit des Unmöglichen“ seinen Spielbetrieb wieder auf.

In dem coronatauglichen Best-of geht Spukforscher Radalou mit seinen max. acht Gästen an die Grenzen des naturwissenschaftlich Möglichen – und darüber hinaus.

Die Termine:

  • Sa, 13.6., 17.30+20 Uhr
  • So, 14.6., 16+18.30 Uhr
  • Do, 18.6., 20 Uhr
  • Fr, 19.6., 17.30+20 Uhr
  • Sa, 20.6., 18.30+20 Uhr
  • So, 21.6., 16+18.30 Uhr
  • Do, 25.6., 20 Uhr
  • Fr, 26.6., 17.30+20 Uhr
  • Sa, 27.6., 17.30+20 Uhr
  • So, 28.6., 16+18.30 Uhr
  • Do, 2.7., 20 Uhr
  • Fr, 3.7., 17.30+20 Uhr
  • Sa, 4.7., 17.30+20 Uhr
  • So, 5.7., 16+18.30 Uhr
  • Do, 9.7., 20 Uhr
  • Fr, 10.7., 17.30+20 Uhr
  • Sa, 11.7., 17.30+20 Uhr
  • So, 12.7., 16+18.30 Uhr

-pat

Alter Schlachthof 11 e, Karlsruhe, Tel.: 0177/392 27 68
www.spuktheater.net

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 9.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 02.02.2021

Den bizarren Home-Schooling-Komödien und -Tragödien dieser Pandemietage hat der blondmähnige Karlsruher Musikkabarettist ein Lied gewidmet.