Staatstheater-Kinderkonzerte

Bühne & Klassik // Artikel vom 19.05.2019

Ein rätselhafter Koffer ist es, den Professor Florestan und Maestro Eusebius da finden.

„Rossini“ steht auf dem angehängten Etikett. Ob es sich wohl um den berühmten italienischen Komponisten handelt? Aufklärung gibt’s im Kinderkonzert (ab sechs Jahren) am So, 19.5. (11+15 Uhr, Großes Haus, Abb.). Auch die ganz Kleinen ab drei Jahren können ihre Öhrchen aufsperren.

Bei der Geschichte vom Wolf und den sieben Tönen zum Beispiel (Fr+Sa, 24.+25.5., je 9.30+11 Uhr, Insel) oder der musikalischen Expedition ins Weltall, wenn Sterne und Planeten zu klingen beginnen (So, 9.6., 9.30+11+15 Uhr, Insel). -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 9.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 23.07.2020

Höllviken, die Bucht zum (An-)halten, ist ein kleiner Ort an der südlichen Küste Schwedens.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.07.2020

Nach ihrem antiviralen Video-Conferencing-Auftritt wird der „Kontaktnotstand“ wieder zum „Kabarettnotstand“.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.07.2020

Bei dieser Showkoop zwischen Kammertheater und Circus Flic Flac wird das Karlsruher Autokino zur Musical-Arena.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.06.2020

Die „Ludwigsburger Schlossfestspiele“ veranstalten in der letzten Woche des ursprünglichen Festivalzeitraums eine Konzertwoche mit Publikum.