Staatstheater: Kinderkonzerte

Bühne & Klassik // Artikel vom 09.10.2022

Hanna Glawari hat viele Verehrer.

Die bezirzen sie mit Geld, doch die schlaue Witwe weiß, wen sie will und findet zu ihrer Liebe, dem Grafen Danilo. Mit viel Schwung und Witz, Melodien und Rhythmen komponierte Franz Léhar seine Operette von der „Lustigen Witwe“. Im Kinderkonzert warten also Spannung, Spaß und spritzige Musik auf das junge Publikum. Danach gibt’s eine Autogrammstunde mit den Bühnenstars (So, 9.10., 11+15 Uhr, Großes Haus).

Die Geschichte von der Prinzessin Melodia, ihrer goldenen Kugel und dem Klangkönig verpackt die Idee von „schönen“ und „hässlichen“ Klängen in eine musikalische Story für Kinder ab zwei – zu erleben ist sie im Kleinkinderkonzert (Fr, 28.10., 9.30+11 Uhr, Insel). -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 2.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL