„Studio-Brettl“ mit Deutschmann und Global Kryner

Bühne & Klassik // Artikel vom 06.11.2009

„Ich kann mich über nix mehr aufregen“, lamentierte Matthias Deutschmann einmal im TV.

Aber Gott sei Dank gehörte das nur zum Kabarettprogramm, denn schließlich klappt es doch noch ganz gut und seine kratzbürstig genervten Speerspitzen gegen den politischen Alltagskleingeist haben nichts an Schärfe verloren. Der 51-jährige Kabarettist nimmt das Publikum mit auf eine Reise von Berlin über Afghanistan, Israel, in die Arktis und wieder zurück, begleitet von treffsicheren Analysen und bissigen Pointen.

Sein ständiger Begleiter ist das Cello, und damit kommt er am Freitagabend in den Lichthof der HfG. Zweiter Programmpunkt des Live-„Studio-Brettls“ sind die Österreicher Global Kryner. Die spielfreudige, partytaugliche Band steht für eine Art Global-World-Groove – mit Akkordeon, Klarinette, Trompete, Gitarre und Posaune wird nicht nur der Oberkrainer Volksmusik mit Jazz, Salsa oder Pop zuleibe gerückt, auch Klassiker wie „Over The Rainbow“ oder „Like A Virgin“ oder Songs von Cole Porter, den Beatles und Tina Turner kommen in völlig neuen Arrangements samt unglaublichem Stile-Crossover auf die Bühne. -ub

Karten gibt es beim SWR Ticketservice (Tel.: 07221/300 200), bei Schlaile in Karlsruhe (Tel.: 0721/230 00) und im ZKM an der Infotheke (Tel.: 0721/8100-1200). Eintritt: 16 Euro (ermäßigt 14 Euro) zzgl. Gebühr.
Fr, 6.11., 21 Uhr, Lichthof 4 der HfG
www.ard.de/radio/hoerspieltage

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK BEITRÄGE





Cats

Bühne & Klassik // Artikel vom 29.08.2017

Zu den Musicals mit der längsten Laufzeit überhaupt zählt seit der Uraufführung 1981 Andrew Lloyd Webbers „Cats“.

>   mehr lesen...




Marshall & Alexander

Bühne & Klassik // Artikel vom 22.08.2017

Seit 1997 bilden Bariton Marc Marshall und Tenor Jay Alexander ein badisches Meistersinger-Duo, das seine stilistische Vielfalt auf Open-Air-Bühnen, in Philharmonien und Hallen, aber auch in Kirchen zelebriert.

>   mehr lesen...




Race Horse Company

Bühne & Klassik // Artikel vom 05.08.2017

Zum Abschluss des „Zeltivals“ 2013 begeisterte die Race Horse Company mit dem energetischen und unglaublich komischen „Petit Mal“.

>   mehr lesen...




Bruchsal Klassik-Open Air 2017

Bühne & Klassik // Artikel vom 30.07.2017

„O welche Lust, in freier Luft den Atem leicht zu heben.“

>   mehr lesen...




Sandkorn-Theater

Bühne & Klassik // Artikel vom 28.07.2017

Auch fürs Sandkorn-Theater stehen die Sommerferien an.

>   mehr lesen...




Rain Man

Bühne & Klassik // Artikel vom 24.07.2017

Er ist „Tatort“-Kommissar und einer der populärsten deutschen Schauspieler, kehrt aber immer wieder gerne bei seinem guten Kumpel Bernd Gnann ein.

>   mehr lesen...




Sommerfest von Cantus Juvenum

Bühne & Klassik // Artikel vom 23.07.2017

Cantus Juvenum ist die gemeinsame Singschule der Ev. Stadtkirche und der Christuskirche.

>   mehr lesen...




Klingende Residenz 2017

Bühne & Klassik // Artikel vom 22.07.2017

Nach „Grammy“-Nominierung und einem Auftritt vor den Finanzministern der G20 in Baden-Baden kehrt das Vocalensemble Rastatt mit Dirigent Holger Speck, der auch eine Professur an der Hochschule für Musik Karlsruhe innehat, wieder in seine wunderbare eigentliche Heimat zurück.

>   mehr lesen...