Südwestdeutsches Kammerorchester: Heldentaten

Bühne & Klassik // Artikel vom 16.06.2024

Unter dem Titel „Heldentaten“ entführt Chefdirigent Doulgas Bostock das Publikum beim sechsten und letzten Abonnementkonzert vor der Sommerpause wieder in kraftvolle Kompositionen der Klassik.

Auf dem Programm stehen Werke von Franz Schubert und Max Bruch sowie Beethovens Sinfonie „Eroica“. Solist ist der vielfach ausgezeichnete Schweizer Geiger Sebastian Bohren. -rw

So, 16.6., 19 Uhr, Einführung durch den Dirigenten: 18 Uhr, Congress Centrum Pforzheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 1.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL