Tanz! Heilbronn 2015

Bühne & Klassik // Artikel vom 05.05.2015

Tanzen ist Frauensache?


Wer das glaubt, wird bei der siebten Auflage des Festivals „Tanz! Heilbronn“ eines Besseren belehrt. Dessen vielseitiges Programm hat nur eine Beschränkung: Hier sind, so besagt das diesjährige Motto, „Männer unter sich“ – zumindest fast, denn am Ende kommt doch immer wieder auch die Weiblichkeit als Gegenpol ins Spiel. Insgesamt acht Produktionen umfasst das Programm, dazu Workshops, Publikumsgespräche, eine Podiumsdiskussion und den Film „Man for a day“ mit der Drag-King-Pionierin Diane Torr (Di, 5.5., 20.15 Uhr). Die Eröffnung gestalten der israelische Choreograf Emanuel Gat und seine Compagnie mit „Plage Romantique“, einem choreografischen Musical, das den Darstellern auch musikalisches Können abverlangt (Mi, 6.5.); ebenfalls aus Israel stammen Niv Sheinfeld und Oren Laor, die in „Two Room Apartment“ ihre Zusammenarbeit als Künstler wie als Lebenspartner reflektieren (Do, 7.5.). Die Compagnie Pál Frenák zeigt die Archetypen des Mannes (Fr, 8.5.), und am Samstag gibt’s gleich drei Tanzstücke an einem Tag inklusive der deutschen Erstaufführung der Londoner BalletBoyz, die sich an der Schnittstelle zwischen klassischem Ballett und zeitgenössischem Tanz bewegen (Sa, 9.5. 19.30 Uhr). Auch der Sonntag bietet Auswahl: um 18 Uhr Ahmed Khemis’ Solo „Trans-e“, und um 19.30 Uhr Eisa Jocsons „Macho Dancer“, das zwar von einer Frau getanzt wird, aber das Bewegungsrepertoire der jungen Männer wiedergibt, die ihre Körper auf den Philippinen in heißen Shows vorführen. -bes

5.-10.5., Beginn je 19.30 Uhr
www.theater-heilbronn.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Cinderella

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 03.12.2017

Die Geschichte von Cinderella – wie bei Disney – oder dem Aschenbrödel bei den Gebrüdern Grimm ist ein Klassiker der Weihnachtszeit.

>   mehr lesen...




Abdelkarim

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.11.2017

Sein erstes Soloprogramm „Zwischen Ghetto und Germanen“ war vielerorts ausverkauft und wurde von der Presse mit Lobeshymnen überhäuft.

>   mehr lesen...




ARD Hörspieltage 2017

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.11.2017

Klängen lauschen, Geschichten verfolgen, in fremde akustische Welten eintauchen – das geht bei den „ARD Hörspieltagen“.

>   mehr lesen...




Tanz Karlsruhe 17

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.11.2017

Ins 21. Jahr geht der von Tempel und Tanztribüne auf mittlerweile vier Bühnen verteilte „Tanz Karlsruhe“ – eine Einmaligkeit unter Deutschlands Tanzfestivals!

>   mehr lesen...




Tanz Karlsruhe 17

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.11.2017

Ins 21. Jahr geht der von Tempel und Tanztribüne auf mittlerweile vier Bühnen verteilte „Tanz Karlsruhe“ – eine Einmaligkeit unter Deutschlands Tanzfestivals!

>   mehr lesen...




Götterdämmerung

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.10.2017

Nach dem „Rheingold“, der „Walküre“ und „Siegfried“ folgt nun der vierte und letzte Teil des großangelegten Karlsruher Ring-Projekts.

>   mehr lesen...




Weingartner Musiktage junger Künstler 2017

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.10.2017

Vier Konzerte haben die Weingartner Musiktage junger Künstler dieses Jahr noch in petto.

>   mehr lesen...




Erik Rastetter zum Sandkorn-Neustart 2018

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.10.2017

Das Sandkorn-Theater soll weiter bestehen und künftig weiter spielen.

>   mehr lesen...




25 Jahre Schubertiade

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.10.2017

Ein Vierteljahrhundert zu bestehen, das muss eine Konzertreihe erst einmal schaffen.

>   mehr lesen...